gelesen 2017
Schreibe einen Kommentar

Mein Lesejahr 2017

Lesejahr 2017

Welche Bücher habe ich gelesen? Welche Bücher konnten mich begeistern und überzeugen? Wie viele Seiten habe ich geschafft?

In Mein Lesejahr 2017 sind die Bücher chronologisch aufgelistet, die ich gelesen habe.

In einem eigenen Beitrag lasse ich den vergangenen Monat Revue passieren und stelle meine gelesenen Bücher vor. Ich habe gemerkt, dass ich nicht alle Bücher, die ich lese, auch ausführlich rezensieren kann und möchte. Deswegen schreibe ich in diesen monatlichen Rückblick Kurzbesprechungen von Büchern, die nicht in einem eigenen Beitrag rezensiert werden.

Einen Überblick über alle Buchbesprechungen erhältst du in Rezensionen von A – Z. Eine weitere Übersicht der Rezensionen ist nach Autor von A – Z zusammengestellt.

Januar

  1. „Heimwärts über das Eis“ von Gunilla Linn Persson – 334 Seiten
  2. „Der Schneeleopard“ von Tess Gerritsen – 416 Seiten
  3. „Der blaue Stern“ von Ulrike Busch – 242 Seiten
  4. „Ein Vampir zu Vernaschen“ von Lynsay Sands – 384 Seiten
  5. „Unter dem Polarlicht“ von Elisabeth Büchle – 208 Seiten
  6. „Die Schneelöwin“ von Camilla Läckberg – 448 Seiten
  7. „Die dunklen Lichter der Stadt“ von Stefan Holtkötter – 330 Seiten
  8. „Das Lied der Störche“ von Ulrike Renk – 512 Seiten

gelesene Seiten: 2.874

Rückblick Januar: Das Jahr fängt gut an

Februar

  1. „Das Geheimnis jener Tage“ von Zoë Miller – 516 Seiten
  2. „Ich koch dich tot“ von Ellen Berg – 400 Seiten
  3. „Fremde Geliebte“ von B. C. Schiller – 277 Seiten
  4. „Zwillingslüge“ von Béla Bolten – 255 Seiten
  5. „Das Mohnblütenjahr“ von Corina Bomann – 496 Seiten
  6. „Happy End – Die stillen Örtchen dieser Welt“ von Nina Sedano – 369 Seiten
  7. „Noble Gesellschaft“ von Joan Weng – 304 Seiten
  8. „Anton zaubert wieder“ von Isabella Archan – 300 Seiten

gelesene Seiten: 2.917

Rückblick Februar: Beeindruckende Romane und kurzweilige Krimis

März

  1. „Grenzgänger“ von Timo Leibig – 284 Seiten
  2. „Der Duft von Nelken“ von Noa C. Walker – 444 Seiten
  3. „Feine Leute“ von Joan Weng – 333 Seiten
  4. „Marie spiegelt sich“ von Isabella Archan – 280 Seiten
  5. „Die heimliche Heilerin und die Toten“ von Ellin Carsta – 350 Seiten
  6. „Gott ist nicht schüchtern“ von Olga Grjasnowa – 309 Seiten
  7. „Genussrecht oder Fräulein Fratz und die Fütterung der Schweine“ von Sandra Gutekunst – 311 Seiten
  8. „Sühnezeit“ Béla Bolten – 306 Seiten
  9. „Der böhmische Samurai“ von Bernhard Setzwein – 464 Seiten
  10. „Todesfrist“ von Andreas Gruber – 417 Seiten

gelesene Seiten: 3.498

Rückblick März: Tolle Romane und spannende Krimis

April

  1. „Möwenfraß“ von Klara Holm – 320 Seiten
  2. „Todesurteil“ von Andreas Gruber – 592 Seiten
  3. „Die Festung am Rhein“ von Maria W. Peter – 608 Seiten
  4. „Küstenbrut“ von Anja Behn – 224 Seiten
  5. „Sweetbitter“ von Stephanie Danler – 413 Seiten
  6. „Die Tigerin“ von Silke Nowak – 223 Seiten
  7. „Nachts sind alle Schafe schwarz“ von Heike Abidi – 336 Seiten
  8. „Tödlicher Lavendel“ von Remy Eyssen – 465 Seiten
  9. „Schwarzer Lavendel“ von Remy Eyssen – 464 Seiten
  10. „Osterfeuer“ von Ella Danz – 326 Seiten

gelesene Seiten: 3.971

Rückblick April: Ein spannender Monat

Mai

  1. „Das Gut in der Toskana“ von Margot s. Baumann – 366 Seiten
  2. „Mooresschwärze“ von Catherine Shepherd – 342 Seiten
  3. „Tiefschwarze Melodie“ von Catherine Shepherd – 353 Seiten
  4. „Honigtot“ von Hanni Münzer – 470 Seiten
  5. „Marlene“ von Hanni Münzer – 541 Seiten
  6. „Being Beastly – Der Fluch der Schönheit“ von Jennifer Jager – 272 Seiten
  7. „Bitterblutige Wahrheit“ von Ilona Bulazel – 276 Seiten
  8. „Du, ich und die Farben des Lebens“ von Noa C. Walker – 406 Seiten
  9. „Aschehaut“ von Béla Bolten – 219 Seiten
  10. „Liebe Macchiato“ von Eva Nordmann – 304 Seiten

gelesene Seiten: 3.549

Rückblick Mai: Frühlingsgefühle

Juni

  1. „Schwestern im Sturm“ von Sibylle Baillon – 307 Seiten
  2. „Abwärts“ von Kristina Stanley – 367 Seiten
  3. „Stiller Beobachter“ von B. C. Schiller – 320 Seiten
  4. „Rebengold“ von Ellin Carsta – 354 Seiten
  5. „Mörderischer Mistral“ von Cay Rademacher – 272 Seiten
  6. „Mordshunger“ von Frank Schätzing – 449 Seiten
  7. „Sterntaler“ von Kristina Ohlsson – 544 Seiten
  8. „Ferienhaus für eine Leiche“ von Franziska Steinhauer – 396 Seiten
  9. „Auch Killer haben Karies“ von Isabella Archan – 320 Seiten
  10. „Ohne Erbarmen“ von Fiona Limar – 348 Seiten

gelesene Seiten: 3.677

Rückblick Juni: Ein mörderischer Monat

Juli

  1. „Finsterbraut“ von Béla Bolten – 302
  2. „Die Stimme der Toten“ von Danielle Girard – 478 Seiten
  3. „Dünenmord“ von Katharina Peters – 287 Seiten
  4. Dunkle Flut“ von Isa Maron – 401 Seiten
  5. „Gebrannte Kinder“ von Inca Vogt – 521 Seiten
  6. „Götzenkinder“ von Inka Vogt – 379 Seiten
  7. „Beim Leben meiner Tochter“ von Michel Bussi – 396 Seiten
  8. „Klippenmord“ von Katharina Peters – 230 Seiten

gelesene Seiten: 2.994

Rückblick Juli: Ein fesselnder Monat

August

  1. „Tödliche Camargue“ von Cay Rademacher – 305 Seiten
  2. „Brennender Midi“ von Cay Rademacher – 305 Seiten
  3. „Erdbeeren im Sommer“ von Anja Saskia Beyer – 302 Seiten
  4. „Harte Landung“ von Ellen Dunne – 441 Seiten
  5. „Engelsschlaf“von Catherine Shepherd – 352 Seiten
  6. „Kaninchenherz“ von Annette Wieners – 352 Seiten
  7. „Die Tote von Schönbrunn“ von Edith Kneifl – 372 Seiten
  8. „Fuchskind“ von Annette Wieners – 352 Seiten
  9. „Wildeule“ von Annette Wieners – 352 Seiten
  10. „Rendezvous im Café de Flore“ von Caroline Bernard – 432 Seiten

gelesene Seiten: 3.465

Rückblick August: August – Sommerzeit- Reisezeit

September

  1. „In tiefen Schluchten“ von Anne Chaplet – 320 Seiten
  2. „Herztod“ von Katharina Peters – 289 Seiten
  3. „Die gute Tochter“ von Karin Slaughter – 601 Seiten
  4. „Seidenmagd“ von Ulrike Renk – 465 Seiten
  5. „Ich bleibe hier“ von Catherine Ryan Hyde – 437 Seiten

gelesene Seiten: 1.819

Rückblick September: September 2017

Oktober

  1. „Teufelskatz“ von Kaspar Panizza – 246 Seiten
  2. „Veilchens Rausch“ von Joe Fischler – 300 Seiten
  3. „Veilchens Winter“ von Joe Fischler – 288 Seiten

gelesene Seiten: 834

Rückblick Oktober: 

Gelesen in 2017

Seiten gesamt: 28.764
Anzahl Bücher: 79

Stand: 02.10.2017

Kategorie: gelesen 2017

von

Kristina kann sich ein Leben ohne Bücher nicht vorstellen. Bücher faszinieren sie, seit dem sie denken kann. Sie möchte mit dir ihre Freude am Lesen teilen. Gefallen dir ihre Beiträge? Dann verpasse keine neuen Artikel und abonniere sie per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.