Monate: September 2017

Cover In tiefen Schluchten

In tiefen Schluchten – Anne Chaplet

Die ehemalige Anwältin Tori Godon lebt seit einigen Jahren in Belleville, einem kleinen Dorf in den Cevennen. Die wilde Natur mit ihren unzähligen Höhlen zieht viele Touristen an. Tori will die Suche nach der Familiengeschichte ihres verstorbenen Ehemanns fortsetzen. Die Dorfbewohner sind sehr misstrauisch, nur der alte Didier gibt bereitwillig Auskunft und redet über verborgene Schätze in den Höhlen. Ein paar Tage später kommt er ums Leben. Als Adriaan, ein holländischer Höhlenforscher, von einer Tour nicht zurückkehrt, wundert sie sich, dass die Polizei keine Suchaktion startet. Sie macht sich alleine auf die Suche und steuert die von Adriaan in einer Karte eingezeichneten Punkte an. Was hat er dort gesucht? Als Tori dabei in eine Felsspalte abstürzt, schwebt sie in Lebensgefahr.

Cover Brennender Midi

Brennender Midi – Cay Rademacher

Eher zufällig wird Capitaine Roger Blanc zu einem spektakulären Unfall gerufen. Ein Kleinflugzeug ist in einem Olivenhain abgestürzt, der Pilot war sofort tot. Die Unfallzeugen geben widersprüchliche Angaben über den Tathergang an. Der Tote soll ein hervorragender Pilot gewesen sein, der in der nahe gelegenen Air Base ausgebildet wurde. Weder seine Kameraden noch Vorgesetzten zeigen sich bestürzt über seinen Tod. Blanc glaubt nicht an einen Unfall und geht den Ungereimtheiten nach. Er findet heraus, dass der Pilot vermutlich in seiner Freizeit als Drogenkurier gearbeitet hat. Als ein weiterer Toter im Olivenhain gefunden wird, nimmt sich Blanc den Besitzer des Olivenhains vor und findet heraus, dass dieser gegen den Fluglärm gekämpft hat. Die Strafanzeigen bleiben jedoch unbearbeitet liegen. Welche Spur führt zum Täter?

Rückblick August 2017

August – Sommerzeit- Reisezeit

Der August ist der klassische Urlaubsmonat. Es ist Sommer und das Wetter hat sich gefälligst dran zu halten. Weit gefehlt! Der verregnete Juli ging übergangslos in den August über, nur der Blick in den Kalender verrät, dass es Hochsommer ist. Wenn es draußen regnet, kann ich mich, ohne schlechtes Gewissen, in meine Leseecke zurückziehen und ein Buch nach dem anderen lesen und zumindest in Gedanken in den Süden reisen. Mein buchiger Rückblick  für August 2017.

Cover Erdbeeren im Sommer

Erdbeeren im Sommer – Anja Saskia Beyer

Die Freundinnen Luisa und Mona flüchten aus München nach Süditalien, wo Luisas Tante Giulia eine Pension und einen Erdbeerhof mit einem kleinen Restaurant führt. Luisa braucht eine Auszeit nach dem missglückten Heiratsantrag an ihren langjährigen Freund und Mona nach dem Streit mit ihrem Mann. Beide werden herzlich empfangen, doch am nächsten Morgen ist Giulia verschwunden. Luisa muss sich um einen Pensionsgast und das Restaurant kümmern. Unterstützt wird sie von Matteo, ihrer einstigen großen Liebe. Auf der Suche nach ihrer Tante und einem verschwundenen Rezeptbuch kommt Luisa einem Familiengeheimnis auf die Spur, das ihr Leben auf den Kopf stellt.