Monate: August 2016

Cover Blonder wird´s nicht von Ellen Berg

Blonder wird´s nicht – Ellen Berg

Aktualisiert am 10. November 2020 „Haare gut, alles gut“ so heißt der Friseursalon der alleinerziehenden Maja. Ein Salon mit „Familienanschluss“, den sie zusammen mit ihrem guten Freund Jeremy führt. Sie könnte zufrieden und glücklich sein, wenn der pubertierende Sohn Willi nicht die Schule schwänzen würde und ihr Freund Robin eine starke Schulter zum Anlehnen hätte.

Cover Der Teufel im Glas

Der Teufel im Glas – Natalie Mesensky

Aktualisiert am 11. November 2020 Die Archäologin Anna Grass entdeckt in einem mittelalterlichen Grab die Leiche eines Geistlichen. Pater Raffaele war Exorzist der Diezöse Rom. Kurze Zeit später wird in der Michaelergruft in Wien ein toter Priester gefunden. Pater Michael, ein alter Studienfreund von Anna wurde erschlagen und auf dem Boden festgenagelt. Major Paul Kandler, mit dem Anna befreundet ist, übernimmt die Ermittlungen. Anna soll zusammen mit Professor Kolma, einem prominenten Wiener Psychiater, Informationen über Bestattungsrituale schreiben.

Cover Taschenbuch August #jdtb16

[Aktion] August #jdtb16

Aktualisiert am 12. Mai 2018 Mein Kauf für die Aktion Das Jahr des Taschenbuchs August ist der Roman „Insel der blauen Gletscher“ von Christine Kabus. Es ist wieder ein Taschenbuch von meiner Wunschliste geworden. Alle Taschenbücher, die ich für diese Aktion Das Jahr des Taschenbuchs kaufe, dokumentiere ich auf meiner Aktionsseite „Das Jahr des Taschenbuchs“.

Cover Apostelwasser

Apostelwasser – Regina Ramstetter

Aktualisiert am 14. November 2020 Am Ufer der Ilz in Passau werden drei gekreuzigte Männer aufgefunden. Für Kriminalhauptkommissar Kroner ist schnell klar, dass er im Umfeld der katholischen Kirche den Täter suchen muss, da alle drei Opfer mit der Kirche zu tun hatten. Die bei den Toten hinterlassenen Zeilen aus einem Gotteslob lassen noch auf weitere Opfer schließen. Die Ermittler stoßen bald auf das Thema Kindesmissbrauch und die Spuren führen sie zu den Domspatzen nach Regensburg. Die Ermittlungen werden durch das Schweigen der Verantwortlichen erschwert.