Alle Artikel mit dem Schlagwort: Humor

Cover Rückblick Oktober 2021

Rückblick Oktober 2021

Im Oktober habe ich wieder viel gelesen und an mehreren Leserunden auf LovelyBooks teilgenommen. Ich mache immer gerne mit, es macht mir Spaß, an den Leserunden teilzunehmen. Und zu jeder Leserunde muss eine Rezension geschrieben werden. Das kostet auch Zeit. Deswegen kommt der Rückblick etwas verspätet. Welche Bücher habe ich im Oktober gelesen? Welche Bücher haben mich überzeugt und begeistert? In meinem Rückblick Oktober 2021 stelle ich dir die gelesenen Bücher vor.

Cover Rückblick September 2021

Rückblick September 2021

Dieser September war fast ein Bilderbuchherbst. Die Nächte kalt und tagsüber Temperaturen um die zwanzig Grad. Trotz dem tollen Wetter habe ich viel gelesen. Bis Ende des Monats habe ich zwölf Bücher geschafft. Bis auf einen Roman waren es nur Krimis und Thriller. In meinem Rückblick September 2021 stelle ich dir die gelesenen Bücher vor.

Cover Grantlkatz

Grantlkatz – Kaspar Panizza

Der soeben erschienene Kriminalroman „Grantlkatz“ von Kaspar Panizza ist bereits der fünfte Band mit Kommissar Steinböck aus München und seiner Katze Frau Merkel. Aber aufgepasst, es ist kein üblicher Katzenroman, denn Frau Merkel ist eine ganz besondere Katze. Sie kann mit Steinböck kommunizieren und seine Gedanken lesen, die sie mit kritischen und manchmal zynischen Bemerkungen kommentiert.

Cover Veilchens Rausch

Veilchens Rausch – Joe Fischler

Beim Stöbern auf LovelyBooks fiel mir zuerst der Titel des Kriminalromans „Veilchens Rausch“ auf. Der Klappentext machte mich ebenfalls neugierig, aber ausschlaggebend war der Handlungsort Innsbruck. Ich kenne das Inntal recht gut, von München aus liegt es quasi vor der Haustür. Im Winter zum Skifahren und im Sommer zum Wandern. Ein Mord auf einer Alm. Gibt´s auf der Alm doch a Sünd?

Cover Auch Killer haben Karies

Auch Killer haben Karies – Isabella Archan

Leo hat ein Date mit Jakob. Während die Zahnärztin Dr. Leocardia Kardiff und der Hauptkommissar Jakob Zimmer gemütlich in einem Café frühstücken, fällt aus dem Haus gegenüber eine Frau aus einem Fenster im 2. Stock, direkt auf ein Autodach. Die beiden laufen schnell über die Straße zum Tatort, um erste Hilfe zu leisten. Für die Frau kommt jede Hilfe zu spät. Verwundert stellen sie fest, dass die Tote ein Mann in Frauenkleidern ist. Leo will sich nicht schon wieder in die Ermittlungen einmischen, aber die Neugier siegt. Die neuen Patienten, die trotz Aufnahmestopp in ihre Praxis kommen, machen sich sehr verdächtig. Und so geht sie den möglichen Spuren nach und kommt dabei dem Täter gefährlich nahe.

Cover Rückblick Februar 2017

Rückblick Februar 2017 – Beeindruckende Romane und kurzweilige Krimis

Der Februar ist bekanntlich ein sehr kurzer Monat. Trotzdem habe ich mehr gelesen, als im Januar. Vielleicht liegt es daran, dass ich mich für Fasching und Karneval nicht mehr so begeistern kann wie früher. Mein Rückblick Februar 2017. Den Februar eingeläutet hat der berührende Roman aus Irland „Das Geheimnis jener Tage“ von Zoë Miller. Eine junge Frau taucht in die Vergangenheit ihrer verstorbenen Mutter ein und kommt einem Geheimnis auf die Spur, das ihr Leben verändert.

Cover Blonder wird´s nicht von Ellen Berg

Blonder wird´s nicht – Ellen Berg

„Haare gut, alles gut“ so heißt der Friseursalon der alleinerziehenden Maja. Ein Salon mit „Familienanschluss“, den sie zusammen mit ihrem guten Freund Jeremy führt. Sie könnte zufrieden und glücklich sein, wenn der pubertierende Sohn Willi nicht die Schule schwänzen würde und ihr Freund Robin eine starke Schulter zum Anlehnen hätte.