Alle Artikel mit dem Schlagwort: Thriller

Rückblick Juli 2022

Rückblick Juli 2022

Der Sommer ist da! Mir war aber der Juli fast zu heiß. Wenn der Thermometer an 30 Grad klettert, wird es mir zu viel. Dafür genieße ich die warmen Abende auf dem Balkon und nutze die Zeit zum Lesen. Mit meinen Rezensionen bin ich leider immer noch im Rückstand. Mit meiner Bücherauswahl bin ich dagegen zufrieden. Ich habe noch genug guten Lesestoff auf dem SuB. Im Juli habe ich wieder spannende und interessante Bücher gelesen. In meinem Rückblick Juli 2022 stelle ich dir diese Bücher vor.

Logo Top Ten Thursday

Top Ten Thursday #583 – blaue Cover

Die Aktion Top Ten Thursday findet jeden Donnerstag statt. Es werden Bücherlisten zu einem vorgegebenen Thema erstellt. In dieser Aktion geht es vorrangig um den Austausch zwischen den Bücherbloggern. In der heutigen Ausgabe von Top Ten Thursday #583 geht es um Bücher mit einem blauen Cover.

Logo Top Ten Thursday

Top Ten Thursday #580 – Buchtitel mit E

Die Aktion Top Ten Thursday findet jeden Donnerstag statt. Es werden Bücherlisten zu einem vorgegebenen Thema erstellt. In dieser Aktion geht es vorrangig um den Austausch zwischen den Bücherbloggern. In der heutigen Ausgabe von Top Ten Thursday #580 geht es um Buchtitel, deren erster Buchstabe E ist.

Rückblick Juni 2022

Rückblick Juni 2022

Der Juni ist vorbei. Die Zeit rast. Ein Highlight war für mich ein Besuch in Münster auf den Spuren von Professor Boerne und Kommissar Thiel. Leider bin ich mit meinen Rezensionen immer noch im Rückstand. Mit meiner Bücherauswahl im Juni bin ich dagegen zufrieden. Es waren spannende und interessante Bücher dabei. In meinem Rückblick Juni 2022 stelle ich dir meine gelesenen Bücher vor.

Cover Geständnis eines Hochbegabten

„Geständnis eines Hochbegabten“ von Thomas Einsingbach

Zu dem Spannungsroman „Geständnis eines Hochbegabten“ hat den Autor ein realer Fall aus Amerika inspiriert. Der Autor verlegte das Geschehen nach Thailand und lässt einen Journalisten die Geschichte um Intrigen, mörderische Obsessionen und enttäuschte Hoffnungen erzählen. Bei seinen Recherchen verliert der Journalist die professionelle Distanz und gerät selbst in Lebensgefahr.