Monate: März 2016

Blogparade Krimi

Was macht für mich einen guten Krimi aus?

Aktualisiert am 5. Februar 2021 Bei einem spannenden Krimi kann ich in die Geschichte eintauchen und die Welt um mich vergessen. Ich kann das Buch nicht mehr aus der Hand geben, weil ich unbedingt wissen will, wie es weitergeht. Wird der Täter endlich enttarnt und gefasst? Hat der Ermittler eine neue zündende Idee? Was macht für mich einen guten Krimi aus? Eine spannende Frage, der Joyce Summer nachgegangen ist und eine Blogparade zu diesem Thema gestartet hat. Ich mache auf den letzten Drücker mit, die Blogparade geht am 31.03.2016 zu Ende.

Jahr des Taschenbuchs Maerz

[Aktion] #jdtb16 – Jahr des Taschenbuchs März 2016

Aktualisiert am 5. Februar 2021 Mein Kauf für die Aktion Das Jahr des Taschenbuchs im März 2016 ist „Abendruh“ von Tess Gerritsen. Es ist wieder ein Buch von meiner Wunschliste geworden. „Abendruh“ ist bereits das 10. Band aus der Thrillerreihe mit Inspector Jane Rizzoli und der Rechtsmedizinerin Maura Isles. Wie schon im letzten Monat ergänze ich damit die Buchreihe, die ich gerne komplett als Taschenbücher haben möchte. Inzwischen ist bereits mit „Der Schneeleopard“ der nächste Band der Reihe erschienen.

Cover im Februar 2016 gelesener Buecher

Rückblick Februar 2016 – Monat der Verliebten

Aktualisiert am 9. November 2020 Was fällt dir zum Februar ein? Valentinstag! Monat der Verliebten. Ist das der Grund, warum ich diesen Monat so viele Liebesromane gelesen habe? Oder habe ich nach dem Krimi & Thriller reichen Januar, Entspannung gebraucht? Oder ist einfach nur das trübe Wetter schuld? Das Motto der Motto-Challenge im Februar heißt Fasching. Das bedeutet bunte Cover. Welche Bücher haben bunte Cover? Richtig, Liebesromane und Bücher mit Humor. Wie dem auch sei … Mein Rückblick Februar 2016.