Alle Artikel mit dem Schlagwort: Autobiografie

Cover Zuhause ist überall

Zuhause ist überall – Barbara Coudenhove-Kalergi

Auf die Journalistin Barbara Coudenhove-Kalergi wurde ich durch das Buch „Der böhmische Samurai“ von Bernhard Setzwein aufmerksam. Ich war von dieser ungewöhnlichen Familiengeschichte fasziniert und wollte mehr über sie erfahren. Die Erinnerungen „Zuhause ist überall“ interessierten mich noch aus einem anderen Grund. Ich bin ebenfalls in Prag geboren und musste als Teenager in ein fremdes Land umziehen und sah Prag erst nach zwanzig Jahren wieder.

Cover Rückblick Dezember 2016

Rückblick Dezember 2016 – Ein Bücherjahr geht zu Ende

Meine im Dezember gelesenen Bücher schenkten mir spannende und unterhaltsame Stunden. Das Motto der Motto Challenge war, Bücher mit möglichst langen Buchtiteln zu lesen. Das schien zuerst gar nicht so einfach, da die meisten Titel nur aus maximal drei Wörtern bestehen. Trotzdem gelang es mir, sechs Bücher mit längeren Buchtiteln zu finden.

Cover Mönch und Krieger

Mönch und Krieger – Konstantin Wecker

Der vollständige Titel des Buches „Mönch und Krieger“ lautet: Auf der Suche nach einer Welt, die es noch nicht gibt. Konstantin Wecker teilt mit uns in diesem Buch seine sehr persönlichen Gedanken, seine Zweifel, seine Visionen. Spricht mit uns über seinen widersprüchlichen Charakter und seine Suche nach der Spiritualität. Erläutert uns seine Definition von Mönch und Krieger, die seinen Charakter prägen und nennt uns Beispiele aus seinem Leben.