gelesen 2018

Mein Lesejahr 2018

Lesejahr 2018

Welche Bücher habe ich gelesen? Welche Bücher haben mich überzeugt und begeistert? In Mein Lesejahr 2018 erstelle ich jeden Monat eine Liste meiner gelesenen Bücher. Im Monatsrückblick lasse ich den vergangenen Monat Revue passieren und stelle die gelesenen Bücher vor. Außerdem bespreche ich im Rückblick die Bücher, die ich nicht in einem eigenen Beitrag rezensieren möchte.


Einen Überblick über alle Kurzbesprechungen und Rezensionen erhältst du in Autoren von A – Z.

Januar

  1. „Manche mögen’s steil“ von Ellen Berg – 352
  2. „Vaters unbekanntes Land“ von Bernhard Stäber – 418 Seiten
  3. „Die Großmächtigen“ von Hédi Kaddour – 477 Seiten
  4. „Zu Hause ist überall“ von Barbara Coudenhove-Kalergi – 336 Seiten
  5. „Emma Schumacher & Der verschwundene Professor“ von Andrea Instone – 284 Seiten

gelesene Seiten: 1.867

Rückblick Januar 2018

Februar

  1. „Der Letzte von uns“ von Adélaide Clermont-Tonnerre – 544 Seiten
  2. „Die Tochter der Toskana“ von Karin Seemayer – 400 Seiten + Prequel 51 Seiten
  3. „Mordsschnee“ von Marc Girardelli und Michaela Grünig – 272 Seiten
  4. „Taste of Love – Mit Sehnsucht verfeinert“ von Poppy J. Anderson – 304 Seiten
  5. „Seelenschnitt“ von Béla Bolten – 220 Seiten
  6. „Frühstück mit Vampir“ von Lynsay Sands – 369 Seiten
  7. „Die Sprache der Knochen“ von Kathy Reichs – 385 Seiten
  8. „Böses Geheimnis“ von B. C. Schiller – 251 Seiten

gelesene Seiten: 2.796

Rückblick Februar 2018

März

  1. „Winterblüte“ von Corina Bomann – 385 Seiten
  2. „Totensommer“ von Trude Teige – 358 Seiten
  3. „Saukatz“ von Kaspar Panizza – 246 Seiten
  4. „Römisches Vermächtnis“ von Bianca Palma – 252 Seiten
  5. „Blutschmuck“ von Petra Mattfeldt – 276 Seiten
  6. „Bitterblut“ von Béla Bolten – 239 Seiten
  7. „Rebenblut“ von Ellin Carsta – 272 Seiten
  8. „Der Fluch von Aarau“ von Ina Haller – 288 Seiten

gelesene Seiten: 2.316

Rückblick März 2018

April

  1. „Kalter Sand“ von Anja Behn – 240 Seiten
  2. „Klea und der Ruf der Freiheit“ von Sibylle Baillon – 256 Seiten
  3. „Das Mädchen, das schwieg“ von Trude Teige – 368 Seiten
  4. „Der Himmel über unseren Träumen“ von Heide Rehn – 458 Seiten
  5. „Totenstarre“ von Patricia Cornwell – 462

Gelesen in 2018

Seiten gesamt: 6.979
Anzahl Bücher: 21

Stand: 30.03.2018

Kategorie: gelesen 2018

von

Kristina kann sich ein Leben ohne Bücher nicht vorstellen. Bücher faszinieren sie, seit dem sie denken kann. Sie möchte mit dir ihre Freude am Lesen teilen. Gefallen dir ihre Beiträge? Dann verpasse keine neuen Artikel und abonniere sie per E-Mail.