gelesen
Schreibe einen Kommentar

Mein Lesejahr 2022

Bild zum Lesejahr 2022

Welche Bücher habe ich wann gelesen? Um einen Überblick zu behalten, habe ich mir angewöhnt, eine Liste in Mein Lesejahr 2022 zu führen. Wenn ich ein Buch rezensiert habe, führt ein Link direkt zu der Rezension. In einem Monatsrückblick stelle ich dann die gelesenen Bücher kurz vor und berichte über Aktionen und Fortschritte bei meinen Challenges. Bücher, die ich nicht in einem eigenen Beitrag rezensieren möchte, stelle ich etwas ausführlicher vor.

Eine Liste meiner Rezensionen findest du in Rezensionen von A – Z.

Ich lese gerne Mehrteiler und eine Übersicht meiner gelesenen Reihen findest du in Buchreihen Krimis und Thriller von A-Z oder in Trilogien und andere Mehrteiler von A-Z.

Januar

  1. „Eis. Kalt. Tot.“ von Anne Nørdby – 406 Seiten
  2. „Grabesgrauen“ von Bernadette Calonego – 431 Seiten
  3. „Das Kaffeehaus – Falscher Glanz“ von Maria Lacrosse – 753 Seiten
  4. „Das Kaffeehaus – Geheime Wünsche“ von Maria Lacrosse – 761 Seiten
  5. „Todland“ von Kim Faber und Janni Pedersen – 576 Seiten
  6. „Zeit der Hunde“ von Béla Bolten – 258 Seiten
  7. „Helenes Versprechen“ von Beate Rösler – 563 Seiten
  8. „Der unerbittliche Gegner“ von Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson – 420 Seiten

gelesene Seiten: 4.168
Monatsrückblick Januar 2022

Februar

  1. „Feuer im Alten Land“ von Hanna Paulsen – 352 Seiten
  2. „Der Mann, der nicht vergessen konnte“ von Trude Teige – 221 Seiten
  3. „Der Tote im Strandkorb“ von Anna Johannsen – 285 Seiten
  4. „Das Mädchen am Strand“ von Anna Johannsen – 349 Seiten
  5. „Die alte Dame am Meer“ von Anna Johannsen – 351 Seiten
  6. „Der Mann auf der Hallig“ von Anna Johannsen – 305 Seiten
  7. „Madame Exupéry und die Sterne des Himmels“ von Sophie Villard – 350 Seiten
  8. „Enna Andersen und das verschwundene Mädchen“ von Anna Johannsen – 362 Seiten
  9. „Enna Andersen und die Tote im Mai“ von Anna Johannsen – 392 Seiten
  10. „Enna Andersen und der trauende Enkel“ von Anna Johannsen – 356 Seiten
  11. „Enna Andersen und der falsche Täter“ von Anna Johannsen – 349 Seiten

gelesene Seiten: 3.672
Monatsrückblick Februar 2022

März

  1. „Ursula und die Farben der Hoffnung“ von Ulrike Renk – 465 Seiten
  2. „Verdammtes Blut“ von Fiona Limar – 352 Seiten
  3. „Dunkelsteig“ von B. C. Schiller – 309 Seiten
  4. „Dunkelsteig – Schuld“ von B. C. Schiller – 321 Seiten
  5. „Tod im falschen Winter“ von Béla Bolten – 267
  6. „Die Frucht der Rache“ von Carol Wyer – 496 Seiten
  7. „Leichenblume“ von Anne Mette Hanckock – 400 Seiten
  8. „Narbenherz“ von Anne Mette Hanckock – 384 Seiten
  9. „Die Schokoladenfabrik – Die Tochter des Apothekers“ von Rebekka Eder – 625 Seiten
  10. „Grenzfall – Der Tod in ihren Augen“ von Anna Schneider – 422 Seiten
  11. „Die Frau auf Nordstrand“ von Anna Johannsen – 333 Seiten
  12. „Die Tote auf Amrum“ von Anna Johannsen – 334 Seiten
  13. „Die Toten von Helgoland“ von Anna Johannsen – 331 Seiten

gelesene Seiten: 5.039
Monatsrückblick März 2022

April

  1. „Die Frau aus der Nordsee“ von Anna Johannsen – 347 Seiten
  2. „Der vergessene Geschmack von Glück“ von Lars Simon – 352 Seiten
  3. „Die MörderMitzi und der Sensemann“ von Isabella Archan – 336 Seiten
  4. „Turbulentes Sylt“ von Thomas Herzberg – 313 Seiten
  5. „Bretonisch mit Herz“ von Gabriela Kasperski – 288 Seiten
  6. „Die Rezeptur“ von Catherine Shepherd – 334 Seiten
  7. „Violas Versteck“ von Marc Raabe – 625 Seiten

gelesene Seiten: 2.595
Monatsrückblick April 2022

Mai

  1. „Ufermord“ von Katharina Peters – 369 Seiten
  2. „Die Rückkehr zum Horizont“ von Alexandra Fischer – 574 Seiten
  3. „Schmerz der Stille“ von Béla Bolten – 253 Seiten
  4. „Ich warte auf dich, jeden Tag“ von Christiane Lind – 440 Seiten
  5. „Die Frauen von New York – Glanz der Freiheit“ von Ella Carey – 388 Seiten
  6. „Geständnis eines Hochbegabten“ von Thomas Einsingbach – 332 Seiten
  7. „Dunkles Lavandou“ von Remy Eyssen – 497 Seiten

gelesene Seiten: 2.853
Monatsrückblick Mai 2022

Juni

  1. „Verhängnisvolles Lavandou“ von Remy Eyssen 513 Seiten
  2. „Kalter Strand“ von Anne Nørdby – 460 Seiten
  3. „Kalte Nacht“ von Anne Nørdby – 463 Seiten
  4. „Kalter Fjord“ von Anne Nørdby – 462 Seiten
  5. „Gretas Erbe“ von Nora Engel – 387 Seiten

gelesene Seiten:
Monatsrückblick Juni 2022

Gelesen in 2022

Seiten gesamt: 18.327
Anzahl Bücher: 46

Stand: 01.06.2022


Info Reihen

Unter Buchreihen Krimis und Thriller von A-Z und Trilogien und andere Mehrteiler von A-Z findest du eine Übersicht über Reihen, die ich gerne lese.

Info Rezensionen

Eine Übersicht meiner Rezensionen findest du in Rezensionen von A–Z


Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Kategorie: gelesen

von

Profilbild Kristina

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar! Ich liebe es in fremde Welten einzutauchen und die Welt draußen zu vergessen. Beim Lesen kann ich mich am besten entspannen. Geht es dir genauso? Dann verpasse keine neuen Artikel und abonniere sie per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.