Challenge 2021
Kommentare 2

Motto Challenge 2021

Motto Challenge 2021

Aktualisiert am 30. Juni 2021

Die Motto Challenge geht weiter! Steffi von Steffis Bücherhöhle, die schon letztes Jahr die Motto Challenge ausgerichtet hat, übernimmt auch 2021 die Organisation. Ich freue mich sehr, dass die Motto Challenge 2021 weiter geht!

Jeden Monat gibt es ein neues Motto für die Auswahl der zu lesenden Bücher. Ich habe bereits mehrmals an der Motto Challenge teilgenommen und es hat mir viel Spaß gemacht. Jeden Monat habe ich mit Spannung auf das nächste Motto gewartet. Hier kannst du dir die früheren Motto Challenges anschauen.

Auch dieses Jahr wird eine Facebookgruppe eingerichtet in der wir uns mit anderen Teilnehmern auszutauschen können.

Die Challenge läuft vom 01.01.2021 – 31.12.2021.

Die Regeln für 2021

  • Steffi gibt für jeden Monat ein Motto vor, zu dem wir Bücher lesen sollen, vorzugsweise natürlich vom SuB, damit der uns nicht über den Kopf wächst
  • Es zählen keine Mangas und Kochbücher
  • Rezensionen zu den gelesenen Büchern sind KEINE Pflicht!
  • Wir können die Challenge ganz ungezwungen verfolgen, oder aber auch eine Challengeseite erstellen und dort unsere gelesenen Bücher auflisten.
  • Es gibt wieder eine Facebookgruppe für den Austausch.
  • Einsteigen ist jederzeit möglich! Es können allerdings nicht die Bücher der Vormonate mitgezählt werden. Es gelten die Bücher ab dem Monat der Anmeldung.

Offiziell gibt es keine Punkte. Ich liebe Statistiken und übernehme für mich die Punktewertung von 2019.

Beispiel:
Titel – Autor – 332 Seiten = 3 Punkte
Titel – Autor – 998 Seiten = 9 Punkte
Titel – Autor – 120 Seiten = 1 Punkt
Titel – Autor – 1035 Seiten = 10 Punkte

Insgesamt: 23 Punkte

Das Motto für Januar: geschenktes Buch

Wer Bücher liest, schaut in die Welt und nicht nur bis zum Zaune“

J. W. von Goethe

Lies ein Buch, das du geschenkt bekommen hast.

  1. „Die Hornisse“ von Marc Raabe – 544 Seiten – 5 Punkte
  2. „Ohne Schuld“ von Charlotte Link – 544 Seiten – 5 Punkte
  3. „Eisenkind“ von Arne M. Boehler 287 Seiten – 2 Punkte
  4. „Der Malik“ von Bernhard Kreutner – 288 Seiten – 2 Punkte

Da mir niemand ein Buch geschenkt hat, nehme ich die Rezensionsexemplare, die ich erhalten habe. Die sind irgendwie auch geschenkt.

Gelesene Seiten: 1.663
Punkte: 14

Das Motto für Februar: Faschingszeit

Lies ein Buch, das eine schöne Verkleidung (ein schönes Cover) hat.

  1. „Tote Vögel singen nicht“ von Christian Klinger – 192 Seiten – 1 Punkt
  2. „Warum Bayern ein orientalisches Land ist“ von Klaus Reichold – 174 Seiten – 1 Punkt
  3. „Mauern von Porto“ von Mario Lima – 368 Seiten – 3 Punkte

Gelesene Seiten: 734
Punkte: 5

Das Motto für März: „Die Fantasie ist ein ewiger Frühling.“

Lies ein Buch, das deine Fantasie beflügelt. Es muss kein Fantasy-Buch sein, aber es soll dich auf andere Gedanken bringen. Lass dich von der Geschichte, den Protagonisten, der Umgebung, etc. verzaubern. 

  1. „Das Flüstern der Bienen“ von Sofía Segovia – 480 Seiten (4 Punkte)

Gelesene Seiten: 480
Punkte: 4

Das Motto für April: „Der April macht was er will“

Im April könnt Ihr zu jedem Buch greifen, auf das Ihr gerade Lust habt. Greift dabei jedoch, wie beim typischen April-Wetter, zu verschiedenen Genre. Lest z.B. nach einem Thriller einen Liebesroman, danach zu einem Klassiker, dann ein Kinderbuch und so weiter. Greift einfach zu verschiedenen Genre, gerne auch immer wieder abwechselnd. Es geht einfach darum, nicht nur zu einem einzigen Genre zu greifen.

  1. „Wenn Apfelbäume tanzen könnten“ von Lisa Torberg – 260 Seiten – Liebesroman (2 Punkte)
  2. „Jaffa Road“ von Daniel Speck – 672 Seiten – Roman (6 Punkte)
  3. „Stummes Opfer“ von Catherine Shepherd – 273 Seiten – Thriller (2 Punkte)
  4. „Das Kaffeehaus – Bewegte Jahre“ von Marie Lacrosse – 737 Seiten – historischer Roman (7 Punkte)
  5. Kalte Klippen“ von Bernadette Calonego – 392 Seiten – Kanada-Krimi (3 Punkte)
  6. „Madame Curie und die Kraft zu träumen“ von Susanna Leonard – 465 Seiten (4 Punkte)Romanbiografie

Gelesene Seiten: 2.799
Punkte: 24

Das Motto für Mai: Autor oder Titel enthält die Buchstaben: M, A oder I

„Das Schönste von dem langen Jahr, ist doch der Wonnemonat Mai,es werden tausend Träume wahr, der Mensch fühlt sich so richtig frei.“

Lest im Mai Bücher, in dessen Titel oder Autorenname ein M, A oder I steckt.

  1. „Schwarze Brandung“ von Sabine Weiß – 353 Seiten
  2. „Brennende Gischt“ von Sabine Weiß – 385 Seiten
  3. „Nichts als Liebe“ von Christina Lauren – 400 Seiten
  4. „Sturm über Formosa“ von Tereza Vanĕk – 491 Seiten
  5. „Der leuchtende Himmel“ (Hansen-Saga 7) von Ellin Carsta – 322 Seiten
  6. „Lügenpfad“ von Brigitte Pons – 375 Seiten
  7. „Bretonisch mit Meerblick“ von Gabriela Kasperski – 256 Seiten
  8. „Bretonisch mit Aussicht“ von Gabriela Kasperski – 285 Seiten
  9. „Liebe deine Opfer wie dich selbst“ von Béla Bolten – 222 Seiten
  10. „Frau Thomas Mann – Das Leben der Katharina Pringsheim“ von Inge und Walter Jens – 294 Seiten

Gelesene Seiten: 3.383
Punkte: 28

Das Motto für Juni: Sommerliche Bücher

Nachdem der Mai ja kein richtiger Wonnemonat war, hoffe ich, dass zumindest der Juni etwas wärmer wird. Daher lest im Juni Bücher, die sommerlich sind. Das kann in Form des Covers sein, der Ort oder die Jahreszeit in dem das Buch spielt.

So richtig sommerlich ist keines der gelesenen Bücher. Betrachte ich nur das Cover, so sehen nur das Buch mit Meer und Palmen und Sylt mit der Düne und dem Leuchtturm sommerlich.

  1. „Das Meeresblau von Tel-Aviv“ von Sarit Yishai-Levy – 549 Seiten – 5 Punkte
  2. „Blutige Düne“ von Sabine Weiß – 417 Seiten – 4 Punkte

Gelesene Seiten: 966
Punkte: 9

Das Motto für Juli: Etwas ganz Neues wagen

„Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst.“ (Dalai Lama)

Lest im Juli Bücher die neu für Euch sind. Diese können von einem für Euch unbekannten Autor sein, ein neuer Verlag, eine neue Reihe, ein neues Genre, etc. Greift einfach zu etwas ganz Neuem für Euch. Aber auch zu einer Neuerscheinung könnt ihr greifen (die Sprache, in der Ihr das Buch lest, muss die Originalsprache sein. Denn ein Buch, das z.B. aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt wurde, ist ja nicht mehr neu).

Gelesene Seiten: 
Punkte:

Punkte Motto Challenge 2021

Gelesene Seiten: 10.025
Anzahl Bücher: 26
Punkte gesamt: 84

Stand: 30.06.2021


Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Kategorie: Challenge 2021

von

Profilbild Kristina

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar! Ich liebe es in fremde Welten einzutauchen und die Welt draußen zu vergessen. Beim Lesen kann ich mich am besten entspannen. Geht es dir genauso? Dann verpasse keine neuen Artikel und abonniere sie per E-Mail.

2 Kommentare

  1. S

    Moin Kristin,
    danke für den Tipp, da ich gerade dabei bin meinen Blog zu „reanimieren“, passt so eine zwanglose Challange super.
    Leider hat mein Laptop den Geist aufgegeben und da mal wieder alles zu ist, weiß ich nicht wann ich den zum Service bringen kann. Also muss mein Blog mal wieder warten, da ich mit dem kleinen Tablet im Blog nicht weiterkomme. :(
    Aber ich habe mich bei Steffi schon angemeldet. :)
    Ich wünsche Dir trotz allem schöne Feiertage und komm gut ins neue Jahr!

    Liebe Grüße von der Nordsee,
    Su

    • K

      Hallo Su,
      das freut mich, dass du Lust bekommen hast, mit zu machen. Bis dein Blog wieder einsatzbereit ist, kannst du bei facebook mitmachen und die Challenge Seite später erstellen. Steffi weiß noch nicht, ob sie die Gruppe von diesem Jahr umbenennt oder eine Neue erstellt. Den Link zur facebook Gruppe findest du auf meiner Challenge Seite von 2020.

      Liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest
      Kristina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.