Aktionen
Kommentare 1

Top Ten Thursday #607 – Buchtitel ohne I

Logo Top Ten Thursday

Die Aktion Top Ten Thursday findet jeden Donnerstag statt. Es werden Bücherlisten zu einem vorgegebenen Thema erstellt. In dieser Aktion geht es vorrangig um den Austausch zwischen den Bücherbloggern. In der heutigen Ausgabe von Top Ten Thursday #607 geht es um Bücher, in deren Titel kein Buchstabe I vorkommt.

Um was geht es in der Aktion Top Ten Thursday?

Die Aktion Top Ten Thursday läuft bereits seit 2011. Organisiert wird die Aktion von Aleshanee vom Blog Weltenwanderer. Mitmachen kann jeder, der dazu Lust hat. Es besteht keine wöchentliche Teilnahmepflicht. Du kannst jederzeit einsteigen. Du kannst auch Vorschläge für neue Listen machen. In meiner Top Ten Themenliste kannst du sehen, um welche Themen es sich handelt und zu welchen Themen ich einen Beitrag geschrieben habe. Viel Spaß beim Stöbern auf anderen Blogs!

Thema Top Ten Thursday #607

Zeige uns 10 Bücher, in deren Titel kein I vorkommt


Bücher, in deren Titel kein I vorkommt

Cover Top Ten Thursday #607
Büchertitel, die kein I enthalten

Endlich konnte ich aus dem Vollen schöpfen und Bücher vorstellen, die sonst zu kurz kommen. Ich war erstaunt, welch eine riesige Auswahl ich hatte. Es ist eine bunte Mischung verschiedener Genres geworden.

Viel Spaß beim Stöbern!

„Das Buch des Totengräbers“ von Oliver Pötzsch

Cover Info Das Buch des Totengräbers

“Das Buch des Totengräbers” ist der Auftakt zu einer neuen historischen Krimireihe. Wien 1893. Der junge Inspektor Leopold von Herzfeldt wird von seinen Vorgesetzten belächelt und nicht ernst genommen. Der Grund: Leopold hat einen geheimnisvollen Koffer, den er mit zu den Tatorten mitbringt. Er will Mordfälle mithilfe der modernen Kriminalistik lösen. Bei seinem ersten Fall in Wien bekommt er Hilfe von Augustin Rothmayer, einem Totengräber auf dem Wiener Zentralfriedhof. Eine interessante und spannende Lektüre.

„Jaffa Road“ von Daniel Speck

Cover Info Jaffa Road

„Jaffa Road“ ist die Fortsetzung von „Piccola Sicilia“, in dem die Archäologin Nina nach ihrem im Zweiten Weltkrieg verschollenem Großvater Moritz sucht. Beide Romane beschreiben spannend die Lage im Nahen Osten während und nach dem Krieg und die Auswirkungen auf Ninas Familie.

„Leas Spuren“ von Bettina Storks

Cover Leas Spuren

Noch ein Roman, der während des Zweiten Weltkrieges spielt. Es geht um NS-Raubkunst während der deutschen Besatzung in Paris. Der Roman “Leas Spuren” ist eine sehr spannende, auf zwei Zeitebenen erzählte dramatische Familiengeschichte. Die Historikerin Marie sucht nach einem während des Krieges verschollenen Gemälde.

„Achtsam morden“ von Karsten Dusse

Cover Info Achtsam morden

Um seine Ehe zu retten, besucht der Anwalt Björn Diemel ein Achtsamkeitsseminar. Er kann das Gelernte gut in die Praxis umsetzen, denn sein aktueller Mandant ist ein unangenehmer Großkrimineller. Der Roman beschreibt, wie er das Gelernte umsetzt und wie schlagartig sich dadurch sein Leben ändert. 

„Dunkles Lavandou“ von Remy Eyssen

Cover Info Dunkles Lavandou

„Dunkles Lavandou“ ist der sechste Band aus der Reihe mit dem Rechtsmediziner Dr. Leon Ritter. Der Rechtsmediziner hat in der Provence eine neue Heimat gefunden. Seit fünf Jahren hilft er der Polizei, Morde aufzuklären. 

„Gourmetkatz“ von Kaspar Panizza

Cover Info Gourmetkatz

„Gourmetkatz“ ist kein üblicher Katzenroman, denn Frau Merkel ist eine ganz besondere Katze. Sie kann mit Steinböck kommunizieren und seine Gedanken lesen, die sie mit kritischen und manchmal zynischen Bemerkungen kommentiert.

In diesem Fall geht es um einen auf dem Jakobsweg ermordeten Münchner Sternekoch.

„Sterbenstörtchen“ von Beate Ferchländer

Cover Info Sterbenstörtchen

“Sterbenstörtchen” ist ein unblutiger Kriminalroman mit viel schwarzem Humor und mit durchaus ernsten Untertönen. 

 

„Flucht aus Formosa“ von Tereza Vaněk

Cover Info Flucht aus Formosa

„Flucht aus Formosa“ ist die Fortsetzung des historischen Romans „Sturm über Formosa“. Die beiden Romane spielen im 17. Jahrhundert auf Formosa, dem heutigen Taiwan, und bieten tiefe Einblicke in eine uns unbekannte Kultur Chinas.

„Der vergessene Geschmack von Glück“ von Lars Simon

Cover Info Der vergessene Geschmack von Glück

Wie will ein Fast Food-Koch in die Fußstapfen einer talentierten Köchin treten? Der Roman „Der vergessene Geschmack von Glück“ erzählt über die Leidenschaft zum Kochen. Unerklärliche Vorkommnisse, Zauber und Spuk erinnern an ein Märchen. 

„Der letzte Palast von Prag“ von Norman Eisen

Cover Info Der letzte Palast von Prag

Der letzte Palast von Prag wurde im Winter 1929/30 fertiggestellt. Erbaut wurde es von dem Bankier und Großindustriellen Otto Petschek, der dort mit seiner Familie gelebt hat. Der Palast, auch Villa Petschek genannt, hat eine wechselvolle Geschichte. Norman Eisen, ein ehemaliger amerikanischer Botschafter in Prag, verknüpft die Geschichte des Palastes mit der Geschichte der Tschechoslowakei. Norman Eisen erzählt diese Geschichte spannend und unterhaltsam. 


Unter Buchreihen Krimis und Thriller von A-Z und Trilogien und andere Mehrteiler von A-Z findest du eine Übersicht über Reihen, die ich gerne lese.

Eine Übersicht meiner Rezensionen findest du in Rezensionen von A–Z


Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Kategorie: Aktionen

von

Profilbild Kristina

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar! Ich liebe es in fremde Welten einzutauchen und die Welt draußen zu vergessen. Beim Lesen kann ich mich am besten entspannen. Geht es dir genauso? Dann verpasse keine neuen Artikel und abonniere sie per E-Mail.

1 Kommentare

  1. M

    Servus!
    Heute kenne ich gleich drei Bücher von deiner Auswahl: „Flucht aus Formosa“, „Das Buch des Totengräbers“ und „Leas Spuren“.
    ich hatte diesmal keine Mühe mit den zehn Titeln, was mich sehr überrascht hat,.
    Liebe Grüße
    Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert