Aktionen
Kommentare 7

Top Ten Thursday #590 – Nordsee oder Ostsee

Logo Top Ten Thursday

Die Aktion Top Ten Thursday findet jeden Donnerstag statt. Es werden Bücherlisten zu einem vorgegebenen Thema erstellt. In dieser Aktion geht es vorrangig um den Austausch zwischen den Bücherbloggern. In der heutigen Ausgabe von Top Ten Thursday #590 geht es um Bücher, die an der Nord- oder Ostsee spielen.

Um was geht es in der Aktion Top Ten Thursday?

Die Aktion Top Ten Thursday läuft bereits seit 2011. Organisiert wird die Aktion von Aleshanee vom Blog Weltenwanderer. Mitmachen kann jeder, der dazu Lust hat. Es besteht keine wöchentliche Teilnahmepflicht. Du kannst jederzeit einsteigen. Du kannst auch Vorschläge für neue Listen machen. In meiner Top Ten Themenliste kannst du sehen, um welche Themen es sich handelt und zu welchen Themen ich einen Beitrag geschrieben habe. Viel Spaß beim Stöbern auf anderen Blogs!

Thema Top Ten Thursday #590

10 Bücher, die an der Nordsee oder Ostsee spielen


Es ist kein Geheimnis, dass ich gerne Reihen lese. Unglaublich, wie viele Krimis und Thriller auf Sylt spielen. Ich habe drei Reihen, die ich lese, die auf Sylt spielen. Ostsee ist bei Krimiautoren ebenso beliebt. Vor allem auf Rügen geschehen viele Verbrechen. Ganz zu schweigen von Skandinavien. Ich biete auch noch Edinburgh an. Ich habe extra nachgeschaut, liegt auch noch an der Nordseeküste.

Die Büchertitel in richtiger Reihenfolge kannst du in Buchreihen Krimis und Thriller von A-Z nachlesen.

Handlungsorte an der Nordsee

Jørn Lier Horst lässt seinen Kommissar William Wisting in Larvik ermitteln. Larvik liegt an der norwegischen Nordseeküste südlich von Oslo. In den letzten fünf Büchern beschäftigt sich Wisting mit Cold Case Fällen.

Leseeindruck „Wisting und der fensterlose Raum“ von Jørn Lier Horst 

Thomas Herzberg lässt seine Kommissarin Hannah Lambert auf Sylt ermitteln. Die Reihe habe ich im Rückblick September 2021 vorgestellt. „Ausgerechnet Sylt“ ist der Auftakt der bisher siebenteiligen Reihe.

Cover Info FreiFall für Juist

Dirk Trost schreibt Ostfriesen-Krimis aus der Gegend rund um Greetsiel. Dort lässt er den ehemaligen Anwalt Jan de Fries ermitteln. Bisher neun Bände. Mein letztes Buch, das ich gelesen habe, ist „Rattenbrüder für Greetsiel“. Über die Reihe habe ich im Rückblick November 2021 geschrieben. „FreiFall für Juist“ ist Nummer 6 und besonders spannend.

Anna Johannsen lässt ihre Inselkommissarin Lena Lorenzen auf den Nordfriesischen Inseln ermitteln. Bis jetzt sind neun Bände erschienen. Den Anfang macht die Insel Amrum mit „Der Tote auf Amrum.

In Edinburgh lässt Ian Rankin seinen berühmten Inspektor John Rebus ermitteln. „Verborgene Muster“, der Auftakt dieser Reihe, erschien 1987. Die Reihe umfasst 23 Bücher. Mein letztes gelesenes Buch ist: „Mädchengrab“ (18). Inzwischen ist John Rebus Detective Inspector a.D. und bearbeitet Cold Case Fälle.

Handlungsorte an der Ostsee

„Leichenblume“ von Anne Mette Hancock ist der Auftakt einer Reihe mit der Investigativ-Journalistin Heloise Kaldan und Kommissar Erik Schäfer, die in Kopenhagen ermitteln. Ein fesselnder Thriller, der mich begeistert hat.

„Bornholmer Schatten“ von Katharina Peters ist der Auftakt zu einer neuen Serie mit der Kommissarin Sarah Pirohl, die auf der dänischen Insel Bornholm spielt. Bis jetzt drei Bände, die sich mit der Bekämpfung der rechten Szene beschäftigen. Leseeindruck im Rückblick Dezember 2020.

Cover Info Ufermord

Krimireihe von Katharina Peters mit der Kommissarin Romy Beccare, die auf Rügen spielt. Der erste Band der Reihe „Hafenmord“ erschien 2012. „Ufermord“ (11) ist der neuste Band der Reihe.

Anja Behn hat eine Krimireihe mit einem ungewöhnlichen Ermittler geschrieben. Der Kunsthistoriker Richard Gruben wird unfreiwillig in Kriminalfälle verwickelt. Bisher sind vier Bände erschienen. Meine Rezension „Kalter Strand“.

Die Krimis von Sjöwall-Wahlöö habe ich schon öfters vorgestellt. Kommissar Beck ermittelt in Stockholm. Nach der Vorlage dieser Reihe wurde die erfolgreiche Serie gedreht. TTT #434 Autorenduos.


Info Reihen

Unter Buchreihen Krimis und Thriller von A-Z und Trilogien und andere Mehrteiler von A-Z findest du eine Übersicht über Reihen, die ich gerne lese.

Info Rezensionen

Eine Übersicht meiner Rezensionen findest du in Rezensionen von A–Z


Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Kategorie: Aktionen

von

Profilbild Kristina

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar! Ich liebe es in fremde Welten einzutauchen und die Welt draußen zu vergessen. Beim Lesen kann ich mich am besten entspannen. Geht es dir genauso? Dann verpasse keine neuen Artikel und abonniere sie per E-Mail.

7 Kommentare

    • K

      Hallo Ute,

      die Reihe von Thomas Herzberg kann ich dir empfehlen. Hat mir sehr gut gefallen. „Leuchtturmmord“ habe ich auch gelesen. Ich mag die Rügen-Krimis von Katharina Peters. Von Arno Strobel habe ich noch nichts gelesen.

      Liebe Grüße
      Kristina

  1. A
    Aleshanee sagt

    Guten Morgen Kristina!

    Reihen lese ich auch sehr gerne – aber eben in anderen Genres :) Lokalkrimis hab ich so gar nicht auf dem Schirm und deshalb war es für mich eher schwierig, etwas passendes zu finden. Von deiner Liste kenne ich auch kein einziges …

    Liebste Grüße, Aleshanee

  2. M

    Hallo Kristina,
    ich habe bei Nord- und Ostsee tatsächlich nur an die deutsche Küste gedacht. Und bis ich deinen Beitrag gelesen habe, war ich auch der Meinung, dass sich bei mir nicht viel geändert hätte, wenn ich auch England und Skandinavien berücksichtigt hätte. ABER … vielleicht wäre es doch anders gewesen.
    Leicht war es für mich auf jeden Fall nicht.
    Von deinen Büchern habe ich auch nur den Wisting gelesen. Bisher habe ich zwar noch nicht viele Bücher aus der Reihe gelesen (2), aber ich mag das, was ich bisher gelesen habe sehr. Und die TV-Serie auch.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://bit.ly/3xpsWIr

    • K

      Hallo Martin,

      du hast eine schöne Auswahl getroffen. Von Eva Almstädt habe ich auch schon ein paar Bücher gelesen. „Blaues Gift“ hat mir ganz gut gefallen. „Nasses Grab“ habe ich noch auf dem SuB, aber die Sylt-Reihe lese ich gerne. Wisting lese ich sehr gerne, gerade lese ich den letzten Cold Case. Ich mag die Art, wie er ermittelt.

      Liebe Grüße
      Kristina

  3. A

    Huhu Kristina :)

    Das Thema heute scheint für bestimmte Genre echt keine Herausforderung zu sein. Schade nur, dass Krimis so gar nicht mein Ding sind, deswegen hab ich mich mit dem Thema auch so schwer getan. In der Fantasy wollte sich nichts passendes finden lassen.
    Von den gezeigten Büchern kenne ich einige vom sehen her, gelesen habe ich aber keins.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine heutige Liste

    • K

      Hallo Andrea,

      da hast du schon recht. Als Krimileserin habe ich es einfach. ;-)
      Da wir in verschiedenen Genres lesen, kenne ich auch deine Autoren nicht. Sind aber schöne Cover, die du herausgesucht hast.

      Liebe Grüße
      Kristina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.