Aktionen
Kommentare 18

Top Ten Thursday #515 – Neu in 2021

Logo Top Ten Thursday

Die Aktion Top Ten Thursday findet jeden Donnerstag statt. Es werden Bücherlisten zu einem vorgegebenen Thema erstellt. In dieser Aktion geht es vorrangig um den Austausch zwischen den Bücherbloggern. In der heutigen Ausgabe von Top Ten Thursday #515 geht es um Neuerscheinungen, auf die ich mich freue.

Um was geht es in der Aktion Top Ten Thursday?

Die Aktion Top Ten Thursday läuft bereits seit 2011. Organisiert wird die Aktion von Aleshanee vom Blog Weltenwanderer. Mitmachen kann jeder, der dazu Lust hat. Es besteht keine wöchentliche Teilnahmepflicht. Du kannst jederzeit einsteigen. Du kannst auch Vorschläge für neue Listen machen. Die komplette Themenliste findest du bei Aleshanee. In meiner Übersichtsliste kannst du sehen, zu welchen Themen ich eine Top Ten Liste erstellt habe. Viel Spaß beim Stöbern auf anderen Blogs!

Thema Top Ten Thursday #515

10 Neuerscheinungen in diesem Jahr, auf die du dich freust.

Wie du dir vorstellen kannst, war es nicht einfach, mich auf 10 Titel zu beschränken. In meiner Liste habe ich nur Bücher aufgeführt, bei denen es sich um Fortsetzungen handelt. Bis auf zwei Romane handelt es sich um Krimis und Thriller. Die zwei Romane sind der Auftakt zu neuen Familiensagas.

Ich habe die Liste nach Erscheinungsdatum sortiert (Stand: 07.04.2021). Verschiebungen sind durchaus möglich.

Fast hätte ich es vergessen: Ich habe eine Liste (ich liebe Listen) mit den Neuerscheinungen 2021 erstellt. Es ist eine Liste mit Fortsetzungen von Reihen oder Romanen.


Zehn Neuerscheinungen, auf die ich mich dieses Jahr freue

Cover Top Ten Thursday - Neuerscheinungen
Neuveröffentlichungen nach Datum
  1. „Wisting und der See des Vergessens“ von Jørn Lier Horst (01.04.2021) – Vierter Band aus der Cold Case Reihe
  2. „Pfaffensud“ von Andreas Schröfl (07.04.2021) – Aus der Reihe: Sanktus muss ermitteln, Band 6 – zuletzt gelesen: „Weißbier-Requiem“
  3. „Verhängnisvolles Lavandou“ von Remy Eyssen (03.05.2021) – Band 7 aus der Reihe Leon Ritter
  4. „Drei Morde für die MörderMitzi“ von Isabella Archan (27.05.2021) – Band 3 mit der MörderMitzi – zuletzt gelesen: „Wenn die Alpen Trauer tragen“
  5. „Der Mann, der nicht vergessen konnte“ von Trude Teige (21.06.2021) – Kriminalroman aus der Reihe mit Kajsa Koren, Band 4 – zuletzt gelesen: „Die Frau, die verschwand“
  6. „Eine Familie in Berlin – Paulas Liebe“ von Ulrike Renk (16.08.2021) – historischer Roman, Auftakt zu einer neuen Familiensaga – Ich habe schon viele Bücher von Ulrike Renk gelesen und war jedes Mal begeistert. Zuletzt habe ich die Seidenstadt-Saga gelesen.
  7. „Der Gejagte“ von Gabriella Ullberg-Westin (24.08.2021) – Band 4 aus der Reihe mit Johan Rokka – „Der Schmettering“ Band 1
  8. „Gourmetkatz“ von Kaspar Panizza (09.09.2021) – Kriminalroman mit Kommissar Steinböck und seiner Katz Frau Merkel, Band 6 – zuletzt gelesen: „Grantlkatz“
  9. „Todesschmerz“ von Andreas Gruber (13.09.2021) – Thriller-Reihe mit dem Profiler Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez, Band 6 – „Todesfrist“ Band 1
  10. „Töchter der Hoffnung“ von Maria Nikolai (25.10.2021) – historischer Roman, Auftakt zur neuen Bodensee-Saga – Von der „Die Schokoladenvilla-Trilogie“ war ich total begeistert.

Info Reihen

Eine Übersicht meiner gelesenen Reihen, findest du in Buchreihen Krimis und Thriller von A-Z oder in Trilogien und andere Mehrteiler von A-Z.


Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Kategorie: Aktionen

von

Profilbild Kristina

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar! Ich liebe es in fremde Welten einzutauchen und die Welt draußen zu vergessen. Beim Lesen kann ich mich am besten entspannen. Geht es dir genauso? Dann verpasse keine neuen Artikel und abonniere sie per E-Mail.

18 Kommentare

  1. M

    Hallo Kristina,
    ich habe gerade einen kleinen Herzsprung bekommen, nachdem ich gesehen habe was du auf deiner Liste hast.
    Ich liebe Frau Merkel (die Katze) und warte sehnsüchtig auf die Fortsetzung. Jetzt kann ich die Tage bis September kaum erwarten.
    Auf den neuen Wisting-Fall freue ich mich auch, ich kenne den ersten teil nicht, aber die Teile zwei und drei und mir gefallen die Bücher, obwohl ich sonst kein Skandinavienkrimifan bin.
    Ich habe bei meiner Liste (https://wp.me/p9WDjt-geZ) willkürlich aus meiner Wunschliste gewählt, es gibt so viele Bücher auf deren Erscheinen ich mich freue, da fällt die Wahl schwer… und jetzt sehe ich dass es noch mehr werden…
    Liebe Grüße
    Martin

    • K

      Hallo Martin,

      bei der letzten Leserunde auf LovelyBooks hat uns Kaspar Panizza den Titel und das geplante Datum verraten. Ein Cover habe ich noch nicht gefunden, aber bis September ist noch lang hin.

      Der erste Wisting ist gut, den zweiten kenne ich nicht, drei hat mir auch gefallen. Den neuen habe ich noch nicht. Ich mag wie die Figur angelegt ist. Kein junger ausgeflippter Kommissar, sondern einer mit Erfahrung und Familie.

      Bei mir ist es auch nur eine kleine Auswahl. In deiner Liste habe ich gleich drei Bücher gefunden, die mich interessieren.
      Liebe Grüße
      Kristina

  2. K

    Hallo Kristina,

    ooooh wie konnte ich die Mörder-Mitzi vergessen!!! Natürlich freu ich mich auf die Fortsetzung und auf ein Wiedersehen mit dieser besonderen Protagonistin. Mit der Reihe von Andreas Gruber sollte ich endlich mal anfangen. „Der Gejagte“ schau ich mir mal näher an.

    Viele Grüße
    Kerstin

    • K

      Hallo Kerstin,

      ja die MörderMitzi ist schon was Besonderes wie alle Bücher von Isabella Archan. Etwas ganz Besonderes ist die Reihe von Andreas Gruber, kann ich nur empfehlen, wenn du Thriller magst!

      Ein schönes WE
      Liebe Grüße
      Kristina

  3. S

    Hallo Kristina,

    den neuen Gruber haben wir gemeinsam! Da freue ich mich auch schon wirklich sehr drauf.

    Mit Wisting habe ich nie angefangen, aber der sagt mir zumindest was. :) Die anderen Bücher kenne ich nicht. Das Cover von „Der Mann, der nicht vergessen konnte“ gefällt mir aufgrund der Schrift wirklich gut, da werde ich gleich mal reinschauen.

    Liebe Grüße,
    Sandra

    • K

      Hallo Sandra,

      ich lese Wisting sehr gerne, da er anders ist, als die üblichen Kommissare und die Cold Case Fälle sind interessant und sehr spannend zu lesen.

      Liebe Grüße
      Kristina

    • K

      Hallo Monika,

      von deinen Autoren kenne ich nur Stephen King. Früher habe ich einige Bücher von ihm gelesen. Die neuen Bücher kenne ich nicht.

      Liebe Grüße
      Kristina

  4. D
    Dana - Bambinis Bücherzauber sagt

    Hallo Kristina :)
    Todesschmerz entdecke ich heute schon das dritte Mal :D Die Reihe muss ja wirklich gut sein. Muss man die Bände zwingend alle kennen oder sind es jeweils neue Fälle und die private Geschichte der Ermittler geht eben im „Hintergrund“ immer ein bisschen weiter?
    Die anderen Bücher sagen mir alle nicht so viel, aber du hast ja auch gesagt, dass es größtenteils Fortsetzungen sind. Wenn man dann die Reihen nicht kennt, sann sagen einem die Fortsetzungen meistens ja auch nicht so viel.
    Eine schöne Familien-Saga könnte ich mir tatsächlich auch mal wieder vornehmen, vielleicht schaue ich mir die beiden mal an, die du mit drin hast in deiner Liste :)

    Unsere heutige Liste
    Liebe Grüße
    Dana

    • K

      Hallo Dana,

      ich kann dir beide Autorinnen empfehlen. Bei Ulrike Renk kannst du zwischen der Australien-Saga, Ostpreußen-Saga und der Seidenstadt-Saga wählen. Die beiden letzteren beschäftigen sich mit dem Nazi-Regime. Aber auch die historischen Romane wie „Die Heilerin“ oder „Die Seidenmagd“ sind toll zu lesen.

      Liebe Grüße
      Kristina

  5. A
    Aleshanee sagt

    Schönen guten Morgen!

    Ich hab auch einige Reihenfortsetzungen dabei. Das sind auch diejenigen, nach denen ich immer Ausschau halte – über andere Bücher stolpere ich eher zufällig :D

    „Todesschmerz“ steht zwar nicht auf meiner Liste zum TTT, aber auf meiner Wunschliste. Die Thrillerreihe mag ich auch sehr gerne! Von Gruber hab ich aber noch einige andere Bücher entdeckt, die ich noch nicht kenne. Mal sehen, wann die einziehen dürfen ^^
    Alle anderen sagen mir leider nichts.

    Da wünsch ich dir spannende Lesestunden!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    • K

      Hallo Aleshanee,

      die Rache-Reihe von Andreas Gruber steht bei mir auf der Wunschliste. Aus der Reihe mit Peter Hogart habe ich den ersten Band auf dem SuB. Ich werde dann berichten, wie es mir gefallen hat. Orphan X habe ich auch noch auf dem SuB. Nachdem alle so davon begeistert sind, werde ich es demnächst in Angriff nehmen.

      Ich wünsche dir auch spannende Lesestunden.
      Liebe Grüße
      Kristina

  6. B

    Hallöchen! Ich habe auch schon ein paar Bücher von Ulrike Renk gelesen und fand sie wirklich gut. Das neue klingt auch interessant. Danke für den Tipp! :-)
    LG, Silke

    • K

      Hallo,

      die Reihen von Linda Castillo und Eva Almstädt lese ich auch sehr gerne. Von Anne Barns habe ich auch schon einige Bücher gelesen.

      Liebe Grüße
      Kristina

  7. P

    hallo,
    von Deinen Büchern kenne ich wieder keines aber als Bietrinkerin lacht mich natürlich Pfaffensud ungemein an. Das schaue ich mal genauer an, ich wusste nicht, dass es eine ganze Reihe davon gibt. Schöne, abwechslungsreiche Auswahl. LG und schönes Wochenende. Petra

    • K

      Hallo Petra,

      in der Reihe dreht sich alles ums Bier. Die Krimis sind humorvoll geschrieben und ich lese sie sehr gerne, obwohl ich eher Weintrinker bin. (Bis auf eine schönes Weißbier im Biergarten ;-)) Der Sanktus ist schon ein Münchner Original. Kannst dir einen Vorgeschmack in meinen Rezis holen.

      Ein schönes WE
      Liebe Grüße
      Kristina

  8. N

    Hallo Kristina,

    meiner Meinung nach ist das eines der gefährlichsten TTT-Themen überhaupt. XD Aber ich liebe es einfach, mich durch die Listen zu stöbern bis die WL am Platzen ist.

    „Todesschmerz“ ist mir erst durch den TTT aufgefallen. Ich wusste gar nicht, dass es mit der Reihe weitergeht.

    Und gerade habe ich aufgeatmet, weil du sehr viele Reihen präsentierst. Reihen versuche ich zu meiden, daher schaue ich sie mir gar nicht erst zu genau an, nicht, dass ich auf Ideen kommen, für die der SuB zu büßen hat. Aber „Der Gejagte“ wirkt interessant.

    Schönes Wochenende & liebe Grüße,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    • K

      Hallo Nicole,

      ich mag es auch, mich durch die Listen zu stöbern. Mir fiel es schwer, mich auf die Top Ten zu beschränken. So habe ich mich auf die Reihen konzentriert. Ich bin selbst erschrocken, dass ich so viele Reihen lesen. ;-)

      Ein schönes WE
      Liebe Grüße
      Kristina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.