Aktionen
Kommentare 4

Top Ten Thursday #501 – Meine Highlights 2020

Logo Top Ten Thursday Highlights

Aktualisiert am 13. Juli 2021

Die Aktion Top Ten Thursday findet jeden Donnerstag statt. Es werden Bücherlisten zu einem vorgegebenen Thema erstellt. In dieser Aktion geht es vorrangig um den Austausch zwischen den Bücherbloggern. In der heutigen Ausgabe von Top Ten Thursday #501 geht es um meine Highlights des Jahres 2020.

Um was geht es in der Aktion Top Ten Thursday?

Die Aktion Top Ten Thursday läuft bereits seit 2011. Organisiert wird die Aktion von Aleshanee vom Blog Weltenwanderer. Mitmachen kann jeder, der dazu Lust hat. Es besteht keine wöchentliche Teilnahmepflicht. Du kannst jederzeit einsteigen. Du kannst auch Vorschläge für neue Listen machen. Die komplette Themenliste findest du bei Aleshanee. In meiner Übersichtsliste kannst du sehen, zu welchen Themen ich eine Top Ten Liste erstellt habe. Viel Spaß beim Stöbern auf anderen Blogs!

Thema Top Ten Thursday #501

Meine Top Ten Highlights aus 2020

Ich habe dieses Jahr viele tolle Bücher gelesen. Für meine Highlights 2020 habe ich Bücher ausgesucht, die mich besonders beeindruckt haben. Bücher, die mich berührt haben. Bücher mit packenden Themen und interessanten Charakteren.


Meine Highlights 2020

Platz 1

Cover Info Kinder ihrer Zeit

„Kinder ihrer Zeit“ von Claire Winter

Der historische Roman erzählt die Geschichte von Zwillingsschwestern, die am Kriegsende getrennt wurden. Die eine Schwester wächst in der ehemaligen DDR auf, die andere Schwester lebt in Westberlin. Die Handlung spielt vorwiegend kurz vor dem Mauerbau. Berlin war die Hochburg der Spionage, der Beginn des Kalten Krieges. “Kinder ihrer Zeit” ist ein großartiger historischer Roman, der ein Stück spannender deutscher Zeitgeschichte eindringlich und mitreißend erzählt.


Platz 2

Cover Die Schokoladenvilla Trilogie

Die Schokoladenvilla-Trilogie von Maria Nikolai

Die Trilogie beschreibt das Schicksal der Schokoladendynastie Rothmann in Stuttgart. Die Trilogie beginnt in 1903 und endet mit einem Epilog in 1947.


Platz 3

Cover Krimireihe Lost in Fuseta

„Lost in Fuseta“ Krimireihe von Gil Ribeiro

Das Besondere an dieser Krimireihe ist der Kriminalkommissar Leander Lost aus Hamburg, der zu einem Austauschjahr nach Portugal kommt. Ein Kommissar mit Asperger-Syndrom. In diesen Krimis sind die zu lösenden Fälle genauso spannend, wie die Schilderungen wie Leander Lost mit seinen neuen Kollegen zurechtkommt.


Platz 4

Cover Die Schönheitskönigin von Jerusalem

„Die Schönheitskönigin von Jerusalem“ von Sarit Yishai-Levi

Der historische Familienroman beschreibt eindrucksvoll das Leben einer jüdischen Familie in bewegten Zeiten. Im Mittelpunkt stehen die Frauenschicksale einer sephardischen Familie. Fesselnd und fantastisch geschrieben.


Platz 5

Cover Info Oktoberfest

„Oktoberfest 1900 – Träume und Wagnis“ von Petra Grill

Ein spannender historischer Roman, der ein Blick hinter die Kulissen des Oktoberfestes und des Lebens in München um die Jahrhundertwende wirft.


Platz 6

Cover Das Nebelhaus

„Das Nebelhaus“ von Eric Berg

Ein Treffen alter Studienfreunde auf Hiddensee endet mit einem grauenvollen Verbrechen. Ein packender unvorhersehbarer Thriller, der bereits 2017 verfilmt wurde.


Platz 7

Cover Info Der Teufel vom Brocken

„Der Teufel vom Brocken“ von Eva-Maria Silber

Am 1. Advent 1989 reist eine Gruppe Studenten der Technischen Universität Clausthal zur Brockenbefreiung an. Am nächsten Tag sind alle tot. Ost und West ermitteln gemeinsam im Grenzgebiet.

Der Kriminalroman beruht auf einer wahren Geschichte, die bis heute nicht aufgeklärt wurde. Der Krimi zeigt eine mögliche Auflösung.


Platz 8

Cover Thrillerreihe von Linda Castillo

Thrillerreihe von Linda Castillo

Thriller mit der Polizeichefin Kate Burkholder in Painter´s Mill, Ohio, USA. Das Besondere an diesen Thrillern ist, dass sie in der Amischen Gemeinde stattfinden. Linda Castillo beschreibt lebendig die Lebensweise der Amischen, die für uns unvorstellbar und faszinierend zugleich ist.

Bisher sind 11 Bände erschienen. Bild: Diese Fortsetzungen habe ich dieses Jahr gelesen.



Platz 9

Krimireihe von Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson 

In dieser Krimireihe aus Schweden ermitteln die Kommissarinnen Nyström und Forss. Das Besondere an dieser Reihe sind außer dem interessanten Ermittlerduo, die gesellschaftskritischen und politischen Themen.

Bisher sind 8 Bände erschienen.


Platz 10

Cover Krimireihe mit Kommissar Wisting

Krimireihe von Jøn Lier Horst aus Norwegen

Den Kommissar William Wisting lernte ich in einer Fernsehverfilmung kennen, die mir so gut gefallen hat, dass ich die Bücher dazu lesen wollte. Leider wurden noch nicht alle Bücher dieser Reihe übersetzt. Die neue Reihe mit Kommissar Wisting beschäftigt sich mit Cold Case Fällen. (bisher 3 Bände) – Rezension folgt


Tipp

Informationen über Autoren und Rezensionen bekommst du in Autoren A-Z

Info Reihen

Eine Übersicht meiner gelesenen Reihen, findest du in Buchreihen Krimis und Thriller von A-Z oder in Trilogien und andere Mehrteiler von A-Z.


Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Kategorie: Aktionen

von

Profilbild Kristina

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar! Ich liebe es in fremde Welten einzutauchen und die Welt draußen zu vergessen. Beim Lesen kann ich mich am besten entspannen. Geht es dir genauso? Dann verpasse keine neuen Artikel und abonniere sie per E-Mail.

4 Kommentare

  1. C

    Hallo Kristina,
    ein gesundes neues Jahr wünsche ich Dir.
    Deine Highlights lesen sich toll. Die Schokoladenvilla lese ich auch gerade – aktuell bin ich beim zweiten Band. Und das Oktoberfest 1900 liegt hier schon als Hörbuch bereit. Da freue ich mich nun doppelt drauf.
    Liebe Grüße
    Connie von Lilis Lesemomente

    P.S. Wisting steht noch auf meiner Wunschliste

    • K

      Hallo Connie,

      ich wünsche dir auch ein gutes neues Jahr.

      Von deinen Bücherhighlights kenne ich keines, aber Michel Obama und Karin Slaughter stehen auf meiner Wunschliste.

      Liebe Grüße
      Kristina

  2. A

    Schönen guten Morgen und Frohes Neues Jahr!

    Es freut mich, dass du auch viele tolle Bücher entdecken konntest :)
    Ich kenne davon kein einziges – aber die Krimis/Thriller klingen interessant. Von Linda Castillo hab ich schon oft viel gutes gehört, die Reihe wäre vielleicht auch was für mich.
    Aber ich hab für dieses Jahr so viele Reihen auf dem Plan, da muss sie erst noch warten ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    • K

      Hallo Aleshanee,
      ich wünsche dir auch ein gutes und erfolgreiches neues Jahr 2021!
      Du hast es richtig spannend gemacht, ich werde die Platzierungen noch nachtragen. Da wir in unterschiedlichen Genres unterwegs sind, ist es kein Wunder, dass wir die Bücher nicht kennen.
      Die Krimis und Thriller kann ich dir auf jeden Fall empfehlen.
      Ich lese auch viele Reihen. Für nächstes Jahr habe ich mir vorgenommen, meinen SuB abzubauen und die SuB Leichen zu erlösen. Ich habe eine neue Challenge gefunden SuB Leichen Abbau Challenge: https://kristinas-lesewelt.de/challenge-sub-leichen-abbau-2021/.

      Liebe Grüße
      Kristina

      PS. Ich habe mir dein „POkal“-Logo kopiert, ich finde es so schööön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.