Aktionen, gelesen
Schreibe einen Kommentar

Top Ten Thursday #661 – BUCHREGALE

Logo Top Ten Thursday

Die Aktion Top Ten Thursday findet jeden Donnerstag statt. Es werden Bücherlisten zu einem vorgegebenen Thema erstellt. In dieser Aktion geht es vorrangig um den Austausch zwischen den Bücherbloggern. In der heutigen Ausgabe von Top Ten Thursday #661 geht es um neu entdeckte Autoren in 2023.

Um was geht es in der Aktion Top Ten Thursday?

Die Aktion Top Ten Thursday wird von Aleshanee vom Blog Weltenwanderer organisiert. Mitmachen kann jeder, der dazu Lust hat. Es besteht keine wöchentliche Teilnahmepflicht. Du kannst jederzeit einsteigen. Du kannst auch Vorschläge für neue Listen machen. In meiner Top Ten Themenliste kannst du sehen, um welche Themen es sich handelt und zu welchen Themen ich einen Beitrag geschrieben habe. 

Thema Top Ten Thursday #661

Bilde aus 10 Buchtiteln mit deren Anfangsbuchstaben das Wort BUCHREGALE


Cover Top Ten Thursday #658

BUCHREGALE

„Bornholmer Finale“ von Katharina Peters

Cover Info Bornholmer Finale

„Bornholmer Finale“ ist der Abschluss der Reihe mit Kommissarin Sarah Pirohl, die auf der dänischen Insel Bornholm als Verbindungsbeamtin des BKA arbeitet.

Am Strand wird eine männliche Leiche gefunden. Sarah kommen die Gesichtszüge des Mannes bekannt vor. Sie haben eine starke Ähnlichkeit mit ihrem Vater, der im Gefängnis saß und bei einer Operation gestorben ist. Hat er eine neue Identität bekommen? Hat er seine Machenschaften im rechtsextremen Netzwerk fortgesetzt? Wurde er deshalb erschossen?

Ein starkes Finale mit überraschenden Wendungen.

„Ufermord“ von Katharina Peters

Cover Info Ufermord

Ich mag die Krimis von Katharina Peters, besonders die, die auf Rügen spielen. Es ist bereits der elfte Fall für Romy Beccare. Diesmal geht es um einen toten Tierarzt und ein Skelett, das bei Bauarbeiten gefunden wurde. Der Fall führt in die Vergangenheit beider Opfer. Wieder spannend geschrieben und mit einigen Überraschungen.

„Chriesimord“ von Ina Haller

Cover Info Chriesimord

Auf ihrem Sonntagsspaziergang mit ihrem Freund Joel, fällt Samantha buchstäblich eine Leiche vor die Füße. Zu Joels Überraschung handelt es sich bei dem Toten um den Bruder seines Chefs Reto Bürgi. Wie sich später herausstellte, wurde der Mann vergiftet. Auf einer Firmenveranstaltung von AarePharm ein paar Tage später, wird die Mutter von Reto Bürgi mit Vergiftungserscheinungen in ein Krankenhaus gebracht, wo sie kurz danach stirbt. Als noch eine Angestellte des Pharmaunternehmens AarePharm tot in ihrem Labor gefunden wird, geht in der Firma die Angst um.

Meine Rezension „Chriesimord“

„Hannah und ihre Brüder“ von Ronald H. Balson

Cover Info Hannah und ihre Brüder

Der Roman fängt spektakulär an. Bei einer Operngala bedroht Ben Salomon einen der angesehensten Männer Chicagos mit einer Pistole und beschuldigt ihn, ein ehemaliger SS-Offizier zu sein. Er behauptet, dass Elliot Rosenzweig eigentlich Otto Piontek heißt und sein Ziehbruder war. Elliot Rosenzweig verzichtet auf eine Anzeige, da sicherlich eine Verwechslung vorliegt. Ben ist sich aber sicher, dass es Otto ist, der ihn einst verraten hat. Er engagiert die Anwältin Catherine Lockhart und den Privatermittler Liam Taggart und will vor Gericht beweisen, dass er recht hat.

Mein Leseeindruck „Hannah und ihre Brüder“

„Rauhe Havel“ von Tim Piper

Cover Info Raue Havel

Dem Krimi liegt ein Spionagefall aus dem Jahr 1949 zugrunde. Der Kommissar Toni Sanftleben muss den Mord an einer Journalistin aufklären, die in diesem Spionagefall recherchiert hat. Der Krimi wird auf zwei Zeitebenen erzählt. Äußerst spannend. „Raue Havel“ ist der aktuelle Band dieser Reihe.

Meine Rezension „Raue Havel“

„Erdschwarz“ von Tove Alsterdahl

Cover Info Erdschwarz

„Erdschwarz“ ist der zweite Teil der Krimi-Trilogie mit der jungen Polizistin Eira Sjödin, die in Kramfors, einer kleinen schwedischen Stadt arbeitet.

In einem verlassenen Haus im Wald wird ein Mann tot aufgefunden, der im Keller eingesperrt war und verhungert ist. Dem Mann wurden zuvor zwei Finger abgetrennt. Eira Sjödin wird gebeten, bei den Ermittlungen zu helfen, da sie sich in der Gegend gut auskennt. Ein ähnlicher Fall ereignete sich in einem Bergbaudorf im Norden. Als noch eine weitere Person verschwindet, wird es für Eira sehr persönlich und sie setzt alles daran, die vermisste Person zu finden.

„Graffitikatz“ von Kaspar Panizza

Cover Info Graffitikatz

Ein gelungener Krimi mit Kommissar Steinböck und seinem Team und natürlich der Katze Frau Merkel. Bissige Bemerkungen, Gesellschaftskritik und schwarzer Humor sind die Markenzeichen dieser Reihe.

Meine Rezension „Graffitikatz“

„Anita Garibaldi“ von Karin Seemayer

Cover Info Anita Garibaldi

Der historische Roman erzählt die Lebensgeschichte von Anita Garibaldi, der ersten Frau des berühmten italienischen Freiheitskämpfer Giuseppe Garibaldi.

Eine spannende Lektüre, die die Geschichte lebendig werden lässt.

„Libellenjahre“ von Izabelle Jardin

Cover Info Libellenjahre

„Libellenjahre“ ist der Auftakt der Warthenberg-Saga, die das Schicksal einer Familie von 1930 bis 2004 schildert. Drei Generationen, drei Schicksale. Die Trilogie beginnt in der Zeit der Weimarer Republik in Königsberg. Dann folgen die Anfänge der Hitlerzeit, der Krieg und die Flucht nach Westen.

Mehr Infos in der Rezension „Die Warthenberg-Saga“

„Einsame Entscheidung“ von Gil Ribeiro

Cover Info Einsame Entscheidung

Das Besondere an dieser Reihe ist der Kommissar Leander Lost, der im Rahmen eines Austauschprogramms von Europol vor zwei Jahren nach Fuseta kam und blieb. Leander Lost ist ein Asperger Autist mit einem fotografischen Gedächtnis. Zum ersten Mal in seinem Leben hat er Teamarbeit und Anerkennung kennengelernt.

In einem Ferienhaus an der Algarve wird ein britischer Urlauber tot aufgefunden. Von Antonia, seiner portugiesischen Begleiterin, fehlt jede Spur. Der rätselhafte Mord lässt Leander Lost nicht los und bald findet er sich zusammen mit Antonia auf der Flucht. Nach den beiden wird landesweit gefahndet.

Nichts ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Dem Kommissar, der nicht lügen kann, gelingt es immer wieder der Polizei zu entkommen. Daraus entwickelt sich eine spannende Verfolgungsjagd durch Portugal. Ein vielschichtiger Fall, in dem es wieder um ein zeitkritisches Thema geht. Sehr lesenswert!


Kennst du eines der vorgestellten Bücher? Hast du vielleicht schon eines davon gelesen? Wie hat dir das Buch gefallen?


Unter Buchreihen Krimis und Thriller von A-Z und Trilogien und andere Mehrteiler von A-Z findest du eine Übersicht über Reihen, die ich gerne lese.

Eine Übersicht meiner Rezensionen findest du in Rezensionen von A–Z

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert