Aktionen
Schreibe einen Kommentar

Top Ten Thursday #560 – ich freue mich auf diese Neuerscheinungen

Logo Top Ten Thursday

Die Aktion Top Ten Thursday findet jeden Donnerstag statt. Es werden Bücherlisten zu einem vorgegebenen Thema erstellt. In dieser Aktion geht es vorrangig um den Austausch zwischen den Bücherbloggern. In der heutigen Ausgabe von Top Ten Thursday #560 geht es um Neuerscheinungen von Büchern, auf die ich mich dieses Jahr freue.

Um was geht es in der Aktion Top Ten Thursday?

Die Aktion Top Ten Thursday läuft bereits seit 2011. Organisiert wird die Aktion von Aleshanee vom Blog Weltenwanderer. Mitmachen kann jeder, der dazu Lust hat. Es besteht keine wöchentliche Teilnahmepflicht. Du kannst jederzeit einsteigen. Du kannst auch Vorschläge für neue Listen machen. Die komplette Themenliste findest du bei Aleshanee. In meiner Übersichtsliste kannst du sehen, zu welchen Themen ich eine Top Ten Liste erstellt habe. Viel Spaß beim Stöbern auf anderen Blogs!

Thema Top Ten Thursday #560

10 Neuerscheinungen, auf die du dich in diesem Jahr freust


Meine Wunschliste wird immer länger und ich kann mich so schwer entscheiden, da ich so viele Bücher lesen möchte. Es fällt mir leichter, mich auf die Fortsetzungen von Reihen, die ich gerne lese, zu beschränken. Es sind alles Krimis und Thriller, da ich von den Roman-Reihen noch keine Veröffentlichungsdaten habe. Ich habe die Bücher nach dem Erscheinungsdatum sortiert.

Alle mir bisher bekannten Fortsetzungen von Reihen, die ich lese, findest du in Neuerscheinungen 2022.

Ich freue mich auf diese Fortsetzungen, die 2022 erscheinen

Cover Top Ten Thursday #558
Ich freue mich auf diese Fortsetzungen

„Violas Versteck“ von Marc Raabe (24.02.2022)

„Violas Versteck“ ist das vierte Buch aus der Reihe mit dem Kommissar Tom Babylon vom LKA Berlin und der Psychologin Sita Johanns. Die Hintergrundgeschichte ist genauso spannend, wie die einzelnen Fälle. Tom Babylon gibt sich die Schuld am Verschwinden seiner kleinen Schwester Viola. Er glaubt fest daran, dass sie noch lebt. Neben seiner eigentlichen Polizeiarbeit sucht er nach seiner Schwester. Rezension zu „Hornisse“ (3)

„MörderMitzi und der Sensemann“ von Isabella Archan (17.03.2022)

Isabella Archan schreibt Krimis mit spannenden Geschichten, schrägen Charakteren und skurrilen Fällen, die sie locker und humorvoll erzählt. In der Alpen-Krimi-Reihe spielt die MörderMitzi die Hauptrolle. Einen Eindruck von den Büchern bekommst du in meinen Rezensionen. Rezension zu dem Vorgängerbuch „Drei Morde für die MörderMitzi“. „MörderMitzi und der Sensemann“ ist bereits das vierte Buch dieser Reihe.

„Das Mädchen und der Totengräber“ von Oliver Pötzsch (31.03.2022)

„Das Mädchen und der Totengräber“ ist die Fortsetzung von “Das Buch des Totengräbers”, einer historischen Krimireihe, die 1894 in Wien spielt. Der junge Inspektor Leopold von Herzfeldt schleppt zu jedem neuen Tatort einen geheimnisvollen Koffer mit. Er will Mordfälle mithilfe der modernen Kriminalistik lösen. Bei schwierigen Fragen zu Todesursachen lässt er sich von dem kauzigen Totengräber Augustin Rothmayer vom Wiener Zentralfriedhof beraten. Spannend und äußerst interessant.

„Einsame Entscheidung – Lost in Fuseta“ von Gil Ribeiro (07.04.2022)

„Einsame Entscheidung – Lost in Fuseta“ ist das fünfte Buch der Krimi-Reihe „Lost in Fuseta“, die vielschichtige Fälle mit zeitkritischen Themen behandelt, die sehr fesselnd geschrieben sind. In den Krimis geht aber nicht nur um die Fälle, sondern auch um Freundschaft und Zusammenhalt. Die Hauptfigur Leander Lost ist ein beeindruckender Charakter, der in einer eigenen Welt lebt. Lost ist Asperger Autist mit einem fotografischen Gedächtnis. Normalerweise lebt und arbeitet Lost in Hamburg. Nach Fuseta ist Lost im Rahmen eines Austauschprogramms von Europol gekommen. Es ist spannend Lost bei seiner Arbeit zu begleiten und zu beobachten wie er mit der neuen Situation und dem neuen Team zurechtkommt.

„Bornholmer Flucht“ von Katharina Peters (11.04.2022)

„Bornholmer Flucht“ ist das dritte Band der Reihe mit der Kommissarin Sara Pirohl als Verbindungsbeamtin des BKA zwischen Dänemark und Deutschland. Die Fälle hatten bisher immer eine Verbindung zu der Kanzlei ihres Vaters und zur rechten Szene.

„Stürmisches Lavandou“ von Remy Eyssen (28.04.2022)

„Stürmisches Lavandou“ ist bereits der achte Band der Krimi-Reihe mit dem deutschen Gerichtsmediziner Dr. Leon Ritter, der in die Provence umgezogen ist. Zusammen mit seiner Freundin Capitaine Isabelle Morell löst er Mordfälle in einer provenzalischen Kleinstadt. Die Bücher verbreiten nicht nur Urlaubsfeeling, sie beschreiben treffend das Lebensgefühl der Menschen in der Provence.

„Blutland“ von Kim Faber und Janni Pedersen (08.05.2022)

Spannende Krimikost aus Dänemark. „Blutland“ ist die Fortsetzung von „Winterland“ und „Todland“. In den Büchern werden nicht nur Mordfälle gelöst. Im Fokus stehen auch die Kämpfe zwischen Neonazis, Rechtsradikalen und Einwandererbanden und die Verflechtungen mit Politik und den Geheimdiensten. Fesselnd und interessant geschrieben.

„Mutterherz“ von Tess Gerritsen (25.07.2022)

Nach langer Zeit kommt die Fortsetzung der Reihe mit Inspector Jane Rizzoli und der Rechtsmedizinerin Maura Isles, die in Chicago spielt. „Mutterherz“ ist der dreizehnte Band dieser Reihe. Einen Eindruck über die Ermittlerinnen und die Reihe bekommst du in meiner Rezension „Blutzeuge“ (12).

„Blinde Furcht“ von Linda Castillo (27.07.2022)

„Blinde Furcht“ ist der dreizehnte Band der Reihe mit der Polizeichefin Kate Burkholder. Das Besondere an dieser Reihe sind die Beschreibungen des Lebens in einer Gemeinde der Amischen. Einen Eindruck über die Reihe und das Ermittlerteam bekommst du in der Rezension „Blutige Stille“.

„Todesrache“ von Andreas Gruber (19.09.2022)

Die Thriller mit dem niederländischen Profiler Maarten S. Sneijder und der BKA Kommissarin und Ausbilderin Sabine Nemez sind sehr fesselnd geschrieben. Für mich ist die Reihe eine der besten, die ich gelesen habe. Ursprünglich als Trilogie vorgesehen, ist „Todesrache“ bereits das siebte Buch dieser Reihe. Rezension zu „Todesfrist“, dem Auftakt dieser Reihe.


Info Rezensionen

Eine Übersicht meiner Rezensionen findest du in Rezensionen von A–Z

Info Reihen

Unter Buchreihen Krimis und Thriller von A-Z und Trilogien und andere Mehrteiler von A-Z findest du eine Übersicht über Reihen, die ich gerne lese.


Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.