Aktionen
Schreibe einen Kommentar

[Aktion] August #jdtb16

Cover Taschenbuch August #jdtb16

Mein Kauf für die Aktion Das Jahr des Taschenbuchs August ist der Roman „Insel der blauen Gletscher“ von Christine Kabus. Es ist wieder ein Taschenbuch von meiner Wunschliste geworden.

Alle Taschenbücher, die ich für diese Aktion Das Jahr des Taschenbuchs kaufe, dokumentiere ich auf meiner Aktionsseite „Das Jahr des Taschenbuchs“.

Warum habe ich dieses Taschenbuch gekauft?

Aufmerksam geworden bin auf dieses Buch bei einer Leserunde von LovelyBooks, bei der ich leider nichts gewonnen habe. Die Losfee hat mich übersehen, obwohl ich ganz laut hier geschrien habe.

Der Klappentext hat mich so neugierig gemacht, dass das Buch auf meine Wunschliste gewandert ist. Es war nur eine Frage der Zeit, wann das Taschenbuch in mein Regal wandert.

Das Cover sieht ein bisschen kitschig aus, aber mit gefällt es. Irgendwie passt es zum blauen Gletscher und Norwegen, zumindest in meiner Vorstellung, denn ich war noch nie in dort gewesen.

Von der Autorin Christine Kabus habe ich bis jetzt noch nichts gelesen. Bisher hat sie drei Norwegenromane veröffentlicht. „Insel der blauen Gletscher“ ist ihr neuester Roman. Christine Kabus arbeitet außerdem als Lektorin, Drehbuchautorin und Regisseurin am Theater.

Mit dem Lesen dieses Buchs werde ich noch bis September warten „müssen“. Mit seinen 624 Seiten passt das Buch wunderbar zum September Motto der Motto Challenge: Dicke Dinger, also Bücher ab 500 Seiten.

„Insel der blauen Gletscher“ von Christine Kabus

„Insel der blauen Gletscher“ ist ein Roman über zwei Frauen und ein dunkles Geheimnis. Die Handlung spielt sich in zwei Zeitebenen ab.

2013 reist die Reisereporterin Hanna nach Spitzbergen und macht dort einen grausigen Fund im schmelzenden Eis. Sie begibt sich zusammen mit einem Polarforscher auf Spurensuche.

Im Ruhrgebiet 1907 rebelliert Emilie gegen den Wunsch ihrer Eltern, standesgemäß zu heiraten. Sie verkleidet sich als Mann und schließt sich einer Forschergruppe an, um in die Arktis zu reisen. Ein Abenteuer mit vielen Gefahren.

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Kategorie: Aktionen

von

Profilbild Kristina

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar! Ich liebe es in fremde Welten einzutauchen und die Welt draußen zu vergessen. Beim Lesen kann ich mich am besten entspannen. Geht es dir genauso? Dann verpasse keine neuen Artikel und abonniere sie per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.