Aktionen
Schreibe einen Kommentar

Cover Theme Day #109 – roter Schriftzug

Banner Cover Theme Day

Heute ist Cover Theme Day #108. Die Aktion Cover Theme Day findet jeden Mittwoch statt und wird von Charleen´s Traumbibliothek organisiert. Es soll jeweils ein Cover, passend zum jeweiligen Thema oder Aufgabe, gefunden und gepostet werden. Ich mag solche Aktionen, denn ich bin neugierig zu sehen, was andere Blogger zum gleichen Thema einfällt. Es ist auch eine gute Gelegenheit, neue Bücher zu entdecken.

Die verschiedenen Themen findest du in dieser Übersichtsliste.

Das Thema Cover Theme Day #109

„Zeige ein Cover mit einem roten Schriftzug.“

Heute habe ich mich für ein Buch entschieden, das ich erst vor Kurzem gelesen habe. Ein sehr minimalistisches Cover, passt aber gut zum Inhalt. Es geht um Kuchen und Törtchen und Leichen, die in einem Krimi nicht fehlen dürfen.

„Sterbenstörtchen“ von Beate Ferchländer

Cover Sterbenstörtchen
Cover vom Kriminalroman „Sterbenstörtchen“

“Sterbenstörtchen” ist ein unblutiger Kriminalroman mit viel schwarzem Humor. Wie wird man den ungeliebten Partner wieder los? Das ist die Frage, die sich, wie ein roter Faden durch das ganze Buch zieht. Im Mittelpunkt stehen die drei Schwestern, die aus ihrer Sicht erzählen. Es ist kein Ermittlerkrimi. Die Kommissare treten nur dann auf, wenn sie direkt mit den Schwestern zu tun haben.

Klappentext: Hanna und ihre Schwestern haben eines gemein: ein schlechtes Händchen in der Wahl ihrer Ehemänner. Doch eine Trennung ist eine mühsame Prozedur. Mit der Ankündigung der sterbenskranken Mutter, nur jenen Töchtern etwas zu vererben, die zum Zeitpunkt ihres Todes ohne Mann sind, kommt Bewegung in die Sache. Während Hanna noch zögert, die Scheidung einzureichen, stirbt der erste Schwager. (Amazon)


Nächste Woche geht es um Cover, dessen Titel nur aus einem Wort bestehen.


Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Kategorie: Aktionen

von

Profilbild Kristina

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar! Ich liebe es in fremde Welten einzutauchen und die Welt draußen zu vergessen. Beim Lesen kann ich mich am besten entspannen. Geht es dir genauso? Dann verpasse keine neuen Artikel und abonniere sie per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.