Aktionen
Schreibe einen Kommentar

[Aktion] #jdtb16 – Jahr des Taschenbuchs März 2016

Jahr des Taschenbuchs Maerz

Mein Kauf im März für die Aktion Das Jahr des Taschenbuchs ist „Abendruh“ von Tess Gerritsen.

Es ist wieder ein Buch von meiner Wunschliste geworden. „Abendruh“ ist bereits das 10. Band aus der Thrillerreihe mit Inspector Jane Rizzoli und der Rechtsmedizinerin Maura Isles. Wie schon im letzten Monat ergänze ich damit die Buchreihe, die ich gerne komplett als Taschenbücher haben möchte. Inzwischen ist bereits mit „Der Schneeleopard“ der nächste Band der Reihe erschienen.

Die TV-Serie „Rizzoli & Isles“ schaue ich nicht, da mir die Umsetzung nicht gefällt. Außerdem stimmen einige Fakten mit dem Buch nicht überein.

Tess Gerritsen gehört seit Jahren zu meinen Lieblingsautoren. Neben Rizzoli & Isles schreibt sie psychologische Thriller mit medizinischem Hintergrund.

Mit dem Lesen von „Abendruh“ habe ich noch nicht angefangen, da momentan andere Bücher Priorität haben.

Eigentlich wollte ich wieder den örtlichen Buchhandel unterstützen. Ich muss aber zugeben, dass ich dieses Taschenbuch bei Amazon bestellt habe. Mit fehlten noch einige Euro für eine kostenfreie Lieferung und so bestellte ich kurz entschlossen das Taschenbuch für März.

Vorgenommen habe ich mir, die 12 Taschenbücher in 12 verschiedenen Buchhandlungen zu kaufen. Noch habe ich die Chance, weitere 11 örtliche Buchhandlungen zu besuchen und ein Taschenbuch zu kaufen. Das Taschenbuch für Februar habe ich nämlich in der gleichen Buchhandlung gekauft, wie im Januar.

Alle Taschenbücher, die ich für diese Aktion Das Jahr des Taschenbuchs kaufe, dokumentiere ich auf meiner Aktionsseite „Das Jahr des Taschenbuchs“.

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Kategorie: Aktionen

von

Profilbild Kristina

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar! Ich liebe es in fremde Welten einzutauchen und die Welt draußen zu vergessen. Beim Lesen kann ich mich am besten entspannen. Geht es dir genauso? Dann verpasse keine neuen Artikel und abonniere sie per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.