gelesen 2020
Schreibe einen Kommentar

Mein Lesejahr 2020

Bild zum Lesejahr 2020

Aktualisiert am 28. September 2020

Welche Bücher habe ich gelesen? Welche Bücher haben mich überzeugt und begeistert? In Mein Lesejahr 2020 stelle ich jeden Monat eine Liste meiner gelesenen Bücher zusammen und verweise auf meine Rezensionen und den Monatsrückblick. Im Monatsrückblick lasse ich den vergangenen Lesemonat Revue passieren, stelle die gelesenen Bücher kurz vor, berichte über Aktionen, meine Challenges und sonstige Neuigkeiten. In meinem Rückblick findest du kurze Buchbesprechungen von Büchern, die ich nicht in einem eigenen Beitrag rezensieren möchte.

Einen Überblick über alle Kurzbesprechungen und Rezensionen erhältst du in Autoren von A – Z.

Ich lese gerne Mehrteiler und eine Übersicht meiner gelesenen Reihen, findest du in Buchreihen Krimis und Thriller von A-Z oder in Trilogien und andere Mehrteiler von A-Z.

Januar

  1. „Meistens kommt es anders, wenn man denkt“ von Petra Hülsmann – 513 Seiten
  2. „Glatteis“ von Michael Linnemann – 310 Seiten
  3. „Die heimliche Heilerin und die Könige“ von Ellin Carsta – 267 Seiten
  4. „Die heimliche Heilerin und der Erzbischof“ von Ellin Carsta – 281 Seiten
  5. „Rachekreuz“ von Brigitte Pons – 448 Seiten
  6. „Codex 632“ von J. R. dos Santos – 368 Seiten

gelesene Seiten: 2.187

Monatsrückblick Januar 2020

Februar

  1. „Spanische Delikatessen“ von Catalina Ferrera – 304 Seiten
  2. „Koordinaten des Glücks“ von Cynthia Ellingsen – 418 Seiten
  3. „Totsee“ von Arne M. Böhler – 368 Seiten
  4. „Die Schokoladenvilla“ von Maria Nikolai – 656 Seiten
  5. „Lauf, Jane, lauf!“ von Joy Fielding – 449 Seiten
  6. „Sylter Affären“ von Ben Kryst Tomasson – 320 Seiten
  7. „Im Bann der Traumzeit“ von Christiane Lind – 348 Seiten
  8. „Die Eishexe“ von Camilla Läckberg – 752 Seiten

gelesene Seiten: 3.615

Monatsrückblick Februar 2020

März

  1. „Tage des Lichts“ von Ulrike Renk – 576 Seiten
  2. „Später Frost“ von Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson – 373 Seiten
  3. „Das Wäldchen“ von Karin Büchel – 224 Seiten
  4. „Wenn die Alpen Trauer tragen“ von Isabella Archan – 320 Seiten

gelesene Seiten: 1.493

Monatsrückblick März 2020

April

  1. „Todgeweiht“ von Catherine Shepherd – 340 Seiten
  2. „Jahre an der Elbchausee“ von Lena Johannson – 436 Seiten
  3. „Christine Bernard. Das Eisrosenkind“ von Michael E. Vieten – 305 Seiten
  4. „Das Nebelhaus“ von Eric Berg – 417 Seiten
  5. „Das Haus an der Bucht“ von Mary Ellen Taylor – 377 Seiten
  6. „Der Frühling an der Bucht“ von Mary Ellen Taylor – 387 Seiten
  7. „DNA“ von Yrsa Sigurdardóttir – 481 Seiten
  8. „Schandzeuge“ von Béla Bolten – 324 Seiten

gelesene Seiten: 3.067

Monatsrückblick April 2020

Mai

  1. „Bienenblut“ von Béla Bolten – 233 Seiten
  2. „Im Land der weißen Wolke“ von Sarah Lark – 817 Seiten
  3. „Das Lied der Maori“ von Sarah Lark – 801 Seiten
  4. „Der Ruf der Kiwis“ von Sarah Lark – 849 Seiten
  5. „Eine Hoffnung am Ende der Welt“ vom Sarah Lark – 417 Seiten
  6. „Eisiger Kerker“ von Bernadette Calonego – 469 Seiten
  7. „Der siebte Schrei“ von Linda Budinger – 275 Seiten
  8. „Insel rot“ von Stina Jensen – 300 Seiten
  9. „Bittere Schokolade“ von Tom Hillenbrand – 468 Seiten

gelesene Seiten: 4.628

Monatsrückblick Mai 2020

Juni

  1. „Im Schatten der goldenen Akazie“ von Christiane Lind – 468 Seiten
  2. „Rotwild“ von Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson – 388 Seiten
  3. „Chriesimord“ von Ina Haller – 272 Seiten
  4. „Lottes Träume“ von Beate Maly – 545 Seite
  5. „Die Schönheitskönigin von Jerusalem“ von Sarit Yishai-Levi – 612 Seiten
  6. „Der mutige Weg“ von Ellin Carsta – 298 Seiten
  7. „Der nahende Sturm“ von Ellin Carsta – 300 Seiten
  8. „Sargnagel 1: Mordserbe“ von Inca Vogt – 252 Seiten
  9. „Sargnagel 2: Pleitegeier“ von Inca Vogt – 284 Seiten

gelesene Seiten: 3.419

Monatsrückblick Juni 2020

Juli

  1. „Weißbier-Requiem“ von Andreas Schröfl – 314 Seiten
  2. „Die Elefantenhüterin“ von Julia Drosten – 426 Seiten
  3. „Teuflisches Spiel“ (5) von Linda Castillo – 352 Seiten
  4. „Mörderische Angst“ (6) von Linda Castillo – 352 Seiten
  5. „Grausame Nacht“ (7) von Linda Castillo – 400 Seiten
  6. „Böse Seelen“ (8) von Linda Castillo – 352 Seiten
  7. „Ewige Schuld“ (9) von Linda Castillo – 369 Seiten
  8. „Böses Schweigen“ (Levi Kant 3) von B. C. Schiller – 312 Seiten
  9. „Die Insel der vergessenen Träume“ von Christiane Lind – 405 Seiten
  10. „Teufelsgier“ (Berg & Thal) von Béla Bolten – 247 Seiten

gelesene Seiten: 3.529

Monatsrückblick Juli 2020

August

  1. „Brennendes Grab“ (10) von Linda Castillo – 347 Seiten
  2. „GIPFELpink“ von Stina Jensen – 249 Seiten
  3. „Brumm!“ von Helmut Barz – 432 Seiten
  4. „Sylter Intrigen“ (2) von Ben Kryst Tomasson – 362 Seiten
  5. „Peggy Guggenheim und der Traum vom Glück“ von Sophie Villard – 448 Seiten
  6. „Sylter Blut“ (3) von Ben Kryst Tomasson – 396 Seiten
  7. „Kinder ihrer Zeit“ von Claire Winter – 576 Seiten
  8. „Träume aus Samt“ von Ulrike Renk – 576 Seiten
  9. „Oktoberfest 1900 – Träume und Wagnis“ von Petra Grill – 496 Seiten
  10. „Sylter Gift“ (4) von Ben Kryst Tomasson – 379 Seiten
  11. „Sylter Lügen“ (5) von Ben Kryst Tomasson – 384 Seiten

gelesene Seiten: 4.645

Monatsrückblick August 2020

September

  1. „Der Ahorn und das rote Land“ von Mina Baites – 349 Seiten
  2. „Das Mädchen mit der goldenen Schere“ von Julia Drosten – 393 Seiten
  3. „Aus eisiger Tiefe“ von Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson – 446 Seiten
  4. „In stürmischer Nacht“ von Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson – 382 Seiten
  5. „Grantlkatz“ von Kaspar Panizza – 256 Seiten
  6. „Der Fjord schweigt“ von Gabrielle Popma – 421 Seiten
  7. „Die Schokoladenvilla – Goldene Jahre“ von Maria Nikolai – 721 Seiten
  8. „Erzengel“ von Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson – 474 Seiten
  9. „Schneewittchensarg“ von Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson – 486 Seiten

gelesene Seiten:

Monatsrückblick September 2020

Gelesen in 2020

Seiten gesamt: 26.583
Anzahl Bücher: 65

Stand: 31.08.2020


Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Kategorie: gelesen 2020

von

Profilbild Kristina

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar! Ich liebe es in fremde Welten einzutauchen und die Welt draußen zu vergessen. Beim Lesen kann ich mich am besten entspannen. Geht es dir genauso? Dann verpasse keine neuen Artikel und abonniere sie per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.