Aktionen
Kommentare 16

Top Ten Thursday #584 – Buchtitel ohne E

Logo Top Ten Thursday

Die Aktion Top Ten Thursday findet jeden Donnerstag statt. Es werden Bücherlisten zu einem vorgegebenen Thema erstellt. In dieser Aktion geht es vorrangig um den Austausch zwischen den Bücherbloggern. In der heutigen Ausgabe von Top Ten Thursday #584 geht es um Buchtitel, in denen kein Buchstabe E vorkommt.

Um was geht es in der Aktion Top Ten Thursday?

Die Aktion Top Ten Thursday läuft bereits seit 2011. Organisiert wird die Aktion von Aleshanee vom Blog Weltenwanderer. Mitmachen kann jeder, der dazu Lust hat. Es besteht keine wöchentliche Teilnahmepflicht. Du kannst jederzeit einsteigen. Du kannst auch Vorschläge für neue Listen machen. In meiner Top Ten Themenliste kannst du sehen, um welche Themen es sich handelt und zu welchen Themen ich einen Beitrag geschrieben habe. Viel Spaß beim Stöbern auf anderen Blogs!

Thema Top Ten Thursday #584

Zeige uns 10 Bücher, in deren Titel kein E vorkommt


Nachdem Autoren ABC letztes Jahr ist dieses Jahr der erste Donnerstag des Monats für das Buchtitel ABC reserviert. Den Anfang machte im Februar 2022 der Buchstabe A in TTT #558.

Im Juli war der Buchstabe E an der Reihe. Im August sind Buchtitel dran, in denen kein Buchstabe „E“ vorkommt.

„Piccola Sicilia“ von Daniel Speck

Cover Info Piccola Sicilai

Der Roman „Piccola Sicilia“ erzählt die ungewöhnliche Geschichte eines jungen Soldaten, der 1942 über dem Mittelmeer abgestürzt ist. Das Flugzeug wurde nie gefunden und somit konnte auch die Familie des jungen Mannes nie Gewissheit über sein Schicksal erhalten.

Seine Enkelin Nina ist Archäologin und bekommt von einem Freund einen Tipp, dass vor Sizilien ein Flugzeugwrack aus dem Zweiten Weltkrieg geborgen wurde. Nina fährt nach Sizilien und kommt einer unglaublichen Geschichte auf die Spur.

Ein spannender Roman für alle, die faszinierende Familiengeschichten, die auf zwei Zeitebenen spielen lieben.

„Jaffa Road“ von Daniel Speck

Cover Info Jaffa Road

Der Roman „Jaffa Road“ ist die Fortsetzung von „Piccola Sicilia“. Am Ende des ersten Teils bleiben noch viele Fragen offen, die hier beantwortet werden. Die packende Fortsetzung erzählt von drei Familien, drei Generationen und drei Kulturen. Daniel Speck hat Zeitgeschichte eindrucksvoll in Familienschicksale verpackt.

„Manduchai“ von Tanja Kinkel

Cover Info Manduchai

Ich liebe die historischen Romane von Tanja Kinkel. „Manduchai“ basiert auf wahren Tatsachen und erzählt die Geschichte von Manduchai und der Dame Wan, den mächtigsten Herrscherinnen ihrer Zeit. Manduchai ist die Königin der Mongolen im 15. Jahrhundert, die das Erbe Dschingis Khans antritt. Wan, ihre Gegnerin, ist die wahre Herrscherin auf dem Drachenthron.

„Grantlkatz“ von Kaspar Panizza

Cover Info Grantlkatz

„Grantlkatz“ ist aus der Münchner Krimireihe mit Kommissar Steinböck und seiner Katze Frau Merkel. Aber aufgepasst, es ist kein üblicher Katzenroman, denn Frau Merkel ist eine ganz besondere Katze. Sie kann mit Steinböck kommunizieren und seine Gedanken lesen, die sie mit kritischen und manchmal zynischen Bemerkungen kommentiert.

Diesmal geht es um einen bekannten Bauunternehmer, der tot im Hofgarten gefunden wird. Außerdem steht ein Spezl von Steinböck unter Mordverdacht.

Spannung und Humor sind in diesem Kriminalroman perfekt umgesetzt. Trotz Sozialkritik ein kurzweiliges Lesevergnügen, das viel zu schnell vorbei ist.

„Todland“ von von Kim Faber und Janni Pedersen

Cover Info Todland

„Todland“ ist die spannende Fortsetzung des Polit-Thrillers „Winterland“. Eine Journalistin geht dem anonymen Hinweis auf die Attentäter des Terroranschlags in Kopenhagen nach. Sie kommt einer unglaublichen Verschwörung auf die Spur, die bis in die höchsten Kreise der dänischen Politik reicht.  

„Blutgold“ von Dirk Trost

Cover Info Blutgold

Der temporeiche Thriller ist der Auftakt zu einer neuen Reihe. Die investigative Journalistin Thyra König recherchiert zu afrikanischem Blutgold. Die Spuren führen zu skrupellosen Politikern mit dunklen Geheimnissen.

„Lucia Blut“ von Fiona Limar

Cover Info Lucia Blut

Kurz vor Weihnachten wird in Schweden das Luciafest gefeiert. Jedes Mädchen träumt davon, einmal die Lichterkönigin zu sein. Für zwei von ihnen wird das zur tödlichen Falle. Die Polizei sucht nach einem brutalen Killer mit krankhaften Fantasien.

Ein Pageturner mit unerwarteten Wendungen.

„Flucht aus Formosa“ von Tereza Vaněk

Cover Info Flucht aus Formosa

„Flucht aus Formosa“ ist die Fortsetzung des historischen Romans „Sturm über Formosa“. Die beiden Romane spielen im 17. Jahrhundert auf Formosa, dem heutigen Taiwan.

Der Roman schildert glaubwürdig und spannend das Aufeinanderprallen der unterschiedlichen Kulturen.

„Lady Africa“ von Paula McLain

Cover Info Lady Africa

Die Romanbiografie „Lady Africa“ erzählt die wahre Geschichte der Flugpionierin Beryl Markham, einer Freundin von Karen Blixen und dem Flieger und Großwildjäger Denys Finch Hutton.

„Ich koch dich tot“ von Ellen Berg

Cover Info Ich koch dich tot

Der Roman ist witzig und humorvoll geschrieben und mit vielen flotten Sprüchen und Zitaten gespickt.

Der Ehemann und Haustyrann einer leidenschaftlichen Köchin verwechselt eines Tages Pfeffer mit Rattengift und hinterlässt eine reiche Witwe. Die lernt einen neuen Mann kennen, in den sie sich verliebt. Eines Tages erkennt sie, dass er sie von Anfang an betrogen hat. Sie kocht für ihn und verwendet ein ganz besonderes Gewürz.


Buchtitel ABC:

Info Rezensionen

Eine Übersicht meiner Rezensionen findest du in Rezensionen von A–Z

Info Reihen

Unter Buchreihen Krimis und Thriller von A-Z und Trilogien und andere Mehrteiler von A-Z findest du eine Übersicht über Reihen, die ich gerne lese.


Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Kategorie: Aktionen

von

Profilbild Kristina

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar! Ich liebe es in fremde Welten einzutauchen und die Welt draußen zu vergessen. Beim Lesen kann ich mich am besten entspannen. Geht es dir genauso? Dann verpasse keine neuen Artikel und abonniere sie per E-Mail.

16 Kommentare

  1. M

    Guten Morgen,
    „Flucht aus Formosa“ lese ich gerade. Gemeinsamkeiten haben wir keine, aber ich kenne auch „Lady Africa“. Das Buch hat mir allerdings wneiger gefallen.

    Liebe Grüße
    Martina

    • K

      Guten Morgen Martina,

      bei „Lady Africa“ hatte ich immer den Film „Jenseits von Africa“ mit Meryl Streep und Robert Redford im Kopf.
      Eine schöne Auswahl hast, gelesen habe ich nocht nicht s von deinen Büchern, aber „Kranichland“ habe ich noch auf dem SuB.

      Liebe Grüße
      Kristina

  2. A

    Guten Morgen Kristina :)

    Die meisten Bücher deiner Liste kenne ich bisher nicht. „Flucht aus Formosa“ ist mir durch meine Neuerscheinungsbeiträge ein Begriff, ebenso wie „Lucia Blut“ (wobei ich hier den Hörbuch-ET gesehen habe). Für mich wären die Bücher aber alle nichts.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Bücher ohne E

    • K

      Guten Morgen Andrea,

      von deinen Büchern kenne ich auch keines, das macht aber nichts, wir lesen in ganz unterschiedlichen Genres.

      Liebe Grüße
      Kristina

  3. s

    Guten Morgen Kristina,
    deine Liste gefäll mir recht gut. Die Romane von Carsten Speck möchte ich auch gerne noch lesen, da habe ich schon viele begeisterte Stimmen zu gehört.
    Ellen Bergs Bücher sind immer für humorvolle Unterhaltung gut. „Ich koch dich tot“ hat mich persönlich zwar nicht so überzeugen können, aber lesbar ist es auf alle Fälle.
    Liebe Grüße
    Barbara

    • K

      Guten Morgen Barbara,

      mit Ellen Berg hast du recht, aber die anderen Titel, die ich gelesen habe, haben ein „E“ im Titel ;-)
      Die Romane mit Daniel Speck kann ich dir auf jeden Fall empfehlen.

      Liebe Grüß0e
      Kristina

  4. N

    Hallo Kristina,

    bei „Grantlkatz“ habe ich mich gleich in Titel und Cover verliebt. Aber schade, dass es zu einer Reihe gehört. Mit denen habe ich weniger Freude.

    Dafür könnte „Lady Africa“ etwas für mich sein. Das hört sich nach einer abenteuerlichen Geschichte aus dem echten Leben an.

    Liebe Grüße
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    • K

      Hallo Nicole,

      die Fälle sind abgeschlossen und eine Hintergrundgeschichte gibt es eigentlich nicht. Es ist halt immer das gleiche Team und Freunde vom Kommissar Steinböck.

      Mir hat „Lady Africa“ gut gefallen. Es bringt die heile Welt von dem Film „Jenseits von Africa“ durcheinander. Es ist interesant, wie sich Beryl Markham den Traum vom Fliegen verwirklicht hat.

      „Die Rückkehr zum Horizont“ habe ich auch gerade gelesen, aber noch nicht rezensiert.

      Liebe Grüße
      Kristina

  5. P

    Hallo Kristina,
    das ist eine sehr schöne und abwechslungsreiche Auswahl. Picola Sicilia klingt wunderachön, das notiere ich mir mal. Ich lese ja selten etwas anderes außer Fantasy aber wenn es so gut klingt dann doch. Schönen Abend und LG Petra

    • K

      Guten Morgen Petra,

      es ist wirklich eine schöne und erstaunliche Geschichte. Mich hat vor allem die Geschichte des Großvaters gefesselt, die zuerst in Tunis und dann in Israel spielt. Kann ich nur empfehlen.

      Liebe Grüße und ein schönes WE
      Kristina

  6. B

    Hallo Kristina,
    Gemeinsamkeiten haben wir nicht, aber mit „Luciablut“ habe ich einen interessanten Titel für mich entdeckt. Auch wenn skandinavische Krimis nicht immer mein Ding sind, würde ich es damit mal versuchen. :-)
    LG, Silke

    • K

      Guten Morgen Silke,

      von deinen Büchern kenne ich keines. Die Schwedenkrimis (inzwischen 4) sind wirklich gut. Sie erzählen immer eine besondere Geschichte. Kann ich dir wirklich empfehlen.

      Liebe Grüße und ein schönes WE
      Kristina

  7. A
    Aleshanee sagt

    Schönen guten Morgen!

    Eine bunt gemischte Liste bei dir – von der ich wieder mal nicht wirklich was kenne :)
    „Ich koch dich tot“ klingt aber wirklich witzig!
    Und von Tanja Kinkel hab ich früher 2-3 historische Romane gelesen, die mochte ich, ist aber schon eine kleine Ewigkeit her! In dem Genre lese ich schon seit einiger Zeit leider recht wenig, das muss sich wieder ändern!

    Liebste Grüße und einen schönen Sonntag!
    Aleshanee

    • K

      Guten Morgen Aleshanee,

      von Tanja Kinkel habe ich schon länger nichts gelesen, muss mal gucken, ob sie was Neues hat.

      Liebe Grüße
      Kristina

  8. R

    Huhu Kristina,

    lieber spät, als nie. Das reale Leben hatte mich am WE gut im Griff, also nutze ich jetzt meine Zeit während der Nachtschicht, um meine Runde zu drehen.

    Du hast wirklich viele tolle und interessante Bücher dabei. Gelesen habe ich leider keins davon und wenn ich mir SuB und WuLi ansehe, dann müssen auch die interessant klingenden Werke leider außen vor bleiben.

    Vielleicht ein andermal.

    Titel ohne E | Top Ten Thursday №25

    Cheerio
    RoXXie

    • K

      Guten Morgen RoXXie,

      Von deinen Büchern kenne ich nur die Biografie von Hilary Clinton. Ihre Anfänge sind wirklich sehr interessant, ganz durch bin ich noch nicht, ist ein ganz schöner Wälzer.

      Deinen Blog kenne ich noch nicht und werde dort noch ausgiebig stöbern.

      Liebe Grüße
      Kristina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.