gelesen
Schreibe einen Kommentar

Rückblick Mai 2021

Cover Rückblick Mai 2020

Kaum zu glauben, wie schnell dieser Monat vorbeigegangen ist. Fast ein halbes Jahr ist wieder vorbei. Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, möglichst viele Bücher aus meinem SuB zu befreien. So habe ich auch im Mai vorwiegend Bücher gelesen, die schon länger auf meinem SuB schlummern. In meinem Rückblick Mai 2021 stelle ich dir die gelesenen Bücher vor.

Rückblick Mai 2021

Challenges

Motto Challenge 2021: Das Motto für Mai: Autor oder Titel enthält die Buchstaben: M, A oder I

Weltenbummler Challenge 2021: Welche Länder habe ich in meinen Büchern besucht, welche Kontinente habe ich bereist? Im Mai war ich das ersten Mal auf Taiwan. Die restlichen Länder waren Folgebesuche.

SuB Leichen Abbau Challenge 2021: Eine Challenge zum SuB-Abbau. Pro Monat wird ein Buch aus einer vorher erstellten Liste gelesen. Auch im Mai habe ich ein Buch aus dieser Liste geschafft.

Aktionen

Jeden Donnerstag findet der Top Ten Thursday statt. Es werden 10 Bücher zum jeweiligen Thema präsentiert. Auf der Aktionsseite Top Ten Thursday habe ich die Themen aufgelistet und zu meinen Beiträgen verlinkt.

Meine Bücher im Rückblick Mai 2021

„Schwarze Brandung“ und „Brennende Gischt“ von Sabine Weiß

 “Schwarze Brandung” ist der Auftakt einer Reihe mit der jungen Kommissarin Liv Lammers von der Mordkommission Flensburg. Der Handlungsort der bis jetzt fünfbändigen Reihe ist vorwiegend Sylt und Umgebung. Der Fall und die Kommissarin haben mir so gut gefallen, dass ich gleich das Folgeband „Brennende Gischt“ gelesen habe. Damit habe ich für mich eine neue Reihe entdeckt.

Statt einer Rezension stelle ich die Sylt-Krimi-Reihe mit Liv Lammers vor.

„Nichts als Liebe“ von Christina Lauren

Der Titel “Nichts als Liebe” ist sehr treffend gewählt. Die Handlung ist schnell erzählt. Nach elf Jahren trifft Macy zufällig ihre erste große Liebe Elliot wieder. Inzwischen ist Macy Kinderärztin und verlobt. Auf knapp 500 Seiten werden die Geschichte ihrer Teenagerliebe und die Auswirkungen ihrer Wiederbegegnung erzählt. Erst ganz am Schluss wird der Grund für die Trennung schnell abgehandelt. Die Geschichte ist sehr vorhersehbar. Am Anfang hatte ich durch den schnellen Wechsel zwischen den Zeitebenen Probleme in die Geschichte reinzukommen. So richtig packen und begeistern konnte mich das Buch nicht. Teilweise war es mir zu rührselig und hatte Längen. Der einzige Lichtblick ist der schöne Schreibstil des Autorinnenduos, das sich auf Liebesromane spezialisiert hat. 

„Sturm über Formosa“ von Tereza Vanĕk

Der historische Roman spielt im 17. Jahrhundert in der niederländischen Kolonie Formosa, dem heutigen Taiwan. Die junge Händlertochter Griet aus Rotterdam folgt ihrem Ehemann nach Formosa und gerät in die Kämpfe zwischen Niederländern, Chinesen und der einheimischen Bevölkerung. Weitere Details zu der unterhaltsamen Geschichtsstunde kannst du in meiner Rezension nachlesen.

„Der leuchtende Himmel“ von Ellin Carsta

Der historische Roman “Der leuchtende Himmel” ist bereit der siebte Teil der Hansen-Saga. Ich habe am Schicksal der Familie Hansen von Anfang an teilgenommen. Der achte und letzte Teil erscheint im August 2021.

Wie in jeder Familie sind sympathische und unsympathische Mitglieder vertreten. Die Handlung ist spannend aufgebaut, sodass ich unbedingt weiterlesen musste, um zu wissen, wie es den einzelnen Personen ergeht. Nach dem letzten Teil im August werde ich die Hansen-Saga in einem Beitrag vorstellen.

„Lügenpfad“ von Brigitte Pons

“Lügenpfad” ist der fünfte und bisher letzte Krimi mit dem Dorfsheriff Frank Liebknecht. Trotz des interessanten Themas konnte mich der Odenwald-Krimi diesmal nicht ganz packen. Erst gegen Schluss wurde es richtig spannend, wenn die einzelnen Erzählstränge zusammenlaufen. Die lieb gewonnenen Charaktere haben sich weiterentwickelt und die Landschaftsbeschreibungen werden einem Regionalkrimi gerecht. In einigen Kapiteln verliert sich die Autorin zu sehr in Details und es dauert etwas, bis der Krimi in Fahrt kommt.

Für Fans von Frank Liebknecht ist “Lügenpfad” ein Muss, denn die Hintergrundgeschichte bringt neue Wendungen.

„Bretonisch mit Meerblick“ und „Bretonisch mit Aussicht“ von Gabriela Kasperski

Die Protagonistin der beiden Kriminalromane ist eine Buchhändlerin mit zwei erwachsenen Kindern, die von ihrer Tante ein Haus in der Bretagne geerbt hat. Tereza Berger fährt kurz entschlossen nach Frankreich, um das Haus zu verkaufen. Als sie am Strand über eine Leiche stolpert, wird ihr Aufenthalt unfreiwillig verlängert. Der zuständige Commisaire Gabriel Mahon ist überhaupt nicht begeistert, als sie sich in seine Ermittlungen einmischt. Spannend und schön geschrieben, mit vielen Landschaftsbeschreibungen und Frankreich-Feeling. (Rezension folgt)

„Liebe deine Opfer, wie dich selbst“ von Béla Bolten

Kannst du Schach spielen? Dann wirst du diesen Thriller besonders lieben. Du musst kein Schach spielen können, um dieses Spiel um Rache und Vergeltung spannend zu finden. Die Suche nach dem Motiv fesselt, denn niemand weiß, was in einem Psychopathen vor sich geht. Dem Kriminalpsychologen Simon Wagner und der Kommissarin Julia Kolb läuft die Zeit davon. Sie haben nur so viel Zeit, den Täter zu stellen, wie eine Schachpartie dauert.

„Frau Thomas Mann – Das Leben der Katharina Pringsheim von Inge und Walter Jens

Die Lebensgeschichte der Katharina Pringsheim gibt überraschende Einblicke in das Leben der berühmten Familie Mann. Es ist keine Romanbiografie, sondern ein Sachbuch, das versucht, Antworten auf die Frage zu finden: Wie war Katia wirklich? Die Biografie dieser außergewöhnlichen Frau wird anhand von Briefen und bisher unbekannten Dokumenten erzählt. Durch die vielen Zitate ist das Buch stellenweise nicht ganz einfach zu lesen. Katias Lebensgeschichte wird durch viele private Fotos dokumentiert.


Info Reihen

Eine Übersicht meiner gelesenen Reihen, findest du in Buchreihen Krimis und Thriller von A-Z oder in Trilogien und andere Mehrteiler von A-Z.

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.