Krimi, Rezensionen
Schreibe einen Kommentar

Sylt-Krimi-Reihe mit Liv Lammers von Sabine Weiß

Cover Sylt-Krimi-Reihe mit Liv Lammers

Nicht schon wieder Sylt, habe ich zuerst gedacht als mir der Krimi “Schwarze Brandung” empfohlen wurde. Der Klappentext machte mich neugierig und spätestens nach dem ersten Drittel des Buches wusste ich, ich habe eine neue Reihe für mich entdeckt. Mir gefiel die junge, noch unerfahrene Kommissarin Liv Lammers und der gesellschaftskritische Blick auf die Insel Sylt. Ich habe keine Rezension zu den Krimis geschrieben, ich möchte die ganze Sylt-Krimi-Reihe mit Liv Lammers vorstellen.

Sabine Weiß hat historische Romane geschrieben, bevor sie angefangen hat, Krimis, die in ihrer norddeutschen Heimat spielen, zu schreiben. “Schwarze Brandung” ist der gelungene Auftakt der neuen Reihe mit der Kommissarin Liv Lammers von der Mordkommission Flensburg. Der Handlungsort der bis jetzt fünfbändigen Reihe ist vorwiegend Sylt und Umgebung.

Die ersten beiden Fälle sind sehr interessant und nicht vorhersehbar. Viele Verdächtige, zahlreiche Spuren. Es tauchen immer wieder neue Aspekte und Wendungen auf. Ein überraschendes Ende. Die Hintergrundgeschichte bildet Livs kompliziertes Verhältnis zu ihrer Familie. Beide Bücher haben mich gefesselt und überzeugt.

Die Kommissarin Liv Lammers

Die junge Kommissarin Liv Lammers ist erst seit ein paar Monaten bei der Mordkommission tätig. Sie wird skeptisch beäugt, ihr wird fehlende Erfahrung und Menschenkenntnis abgesprochen. Liv will beweisen, dass sie der Aufgabe gewachsen ist. Die Anfeindungen im Team gehen im zweiten Band sogar so weit, dass jemand Beweise manipuliert, um Liv zu schaden.

Liv ist alleinerziehend und lebt mit ihrer Teenagertochter und Großmutter in Flensburg. Die Einsätze auf Sylt fordern sie heraus nicht nur beruflich, sondern auch privat. Sie ist auf Sylt geboren und aufgewachsen, hat mit ihrer Familie gebrochen und möchte nichts mehr mit ihnen zu tun haben. Liv ist ein sympathischer Charakter, jung, erfrischend, ehrgeizig. Sie hat noch nicht die nötige Distanz zu ihrer Arbeit und reagiert manchmal zu emotional. Leider neigt sie dadurch zu Alleingängen, die bei Vorgesetzten und dem Team nicht gut ankommen.

Die Figur Liv Lammers hat Potenzial, sich weiterzuentwickeln. Ich finde sie sympathisch, weil sie kein Superweib ist. Sie menschelt und es unterlaufen ihr Fehler, die sie (manchmal) zu spät bemerkt. Die Auseinandersetzung mit ihrer Familie nimmt im ersten Band zu viel Raum ein, aber die Zusammenhänge sind wichtig. Man kann Liv und ihr Handeln besser verstehen und sie besser kennenlernen. 

Die Insel Sylt

Die Beschreibungen von Sylt spiegeln die Widersprüche der Insel wieder und werfen einen gesellschaftskritischen Blick auf die Insel. Die ursprünglichen Inselbewohner bleiben in den Wintermonaten vorwiegend unter sich. In den Sommermonaten überschwemmen die Touristen die Insel. Auf der einen Seite die reichen, alteingesessenen und privilegierten Inselbewohner, die gerne das Sagen haben, auf der anderen Seite die “normalen” Inselbewohner. Beste Vertreter der arroganten Oberschicht sind die Mitglieder von Livs Familie. 

Sabine Weiß zeigt die Abgründe unter der Oberfläche der High Society und spricht auch heikle Themen an. Im ersten Band ist es die finanzielle und sexuelle Ausbeutung von Angestellten in der Hotelbranche. Im zweiten Band geht es um Kindesmissbrauch und seine Folgen.

Bereits gelesene Bücher der Sylt-Krimi-Reihe mit Liv Lammers

  1. Schwarze Brandung (16.03.2017)
  2. Brennende Gischt (29.03.2018)

Die Krimis können unabhängig voneinander gelesen werden. In beiden Bänden spielen jedoch Livs familiäre Verhältnisse eine Rolle. Um die Zusammenhänge besser zu verstehen, empfehle ich, die Bände der Reihe nach zu lesen.

Info Reihen

Eine Übersicht meiner gelesenen Reihen, findest du in Buchreihen Krimis und Thriller von A-Z oder in Trilogien und andere Mehrteiler von A-Z.

Autorin

Sabine Weiß, geboren 1968 in Hamburg, studierte Germanistik und Geschichte und arbeitete als Journalistin, bevor sie 2007 ihren ersten Roman über das Leben der Wachskünstlerin Marie Tussaud veröffentlichte. Er war ein großer Erfolg, und zwei weitere historische Romane folgten. Nachdem die Autorin für diese Romane monatelang durch Frankreich und Großbritannien gereist war sowie im Elsass und in Süddeutschland recherchierte, freut sie sich nun, für Hansetochter erstmals in die Geschichte ihrer norddeutschen Heimat einzutauchen. Sabine Weiß lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in der Nordheide bei Hamburg. (amazon)

Informationen zu Band 1 der Sylt-Krimi-Reihe

Cover Info Schwarze Brandung

Titel: Schwarze Brandung
Autor: Sabine Weiß
Genre: Kriminalroman
Print-Ausgabe: 353 Seiten
Ausgaben: E-Book, Taschenbuch, Hörbuch, Audio-CD
Verlag Lübbe; 8. Aufl. 2017 Edition (16. März 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3404175174
ISBN-13: 978-3404175178


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Händler oder Anbieter eine Provision. Das kostet dich keinen Cent.


Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Kategorie: Krimi, Rezensionen

von

Profilbild Kristina

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar! Ich liebe es in fremde Welten einzutauchen und die Welt draußen zu vergessen. Beim Lesen kann ich mich am besten entspannen. Geht es dir genauso? Dann verpasse keine neuen Artikel und abonniere sie per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.