Challenge 2020
Kommentare 1

Motto Challenge 2020

Logo Motto Challenge 2020

Aktualisiert am 3. Oktober 2020

Die Motto Challenge geht weiter! Aleshanee von Weltenwanderer, die bisher die Motto Challenge ausgerichtet hat, macht dieses Jahr Pause. Damit die Challenge weitergeht, hat sich Steffi von Steffis Bücherhöhle bereit erklärt, die Organisation der Motto Challenge 2020 zu übernehmen. Ich freue mich sehr, dass die Motto Challenge auch 2020 wieder stattfindet.

Jeden Monat gibt es ein neues Motto für die Auswahl, der zu lesenden Bücher. Ich habe bereits mehrmals an der Motto Challenge (Motto Challenge 2019) teilgenommen und es hat mir viel Spaß gemacht. Jeden Monat habe ich mit Spannung auf das nächste Motto gewartet.

Auch dieses Jahr wird eine Facebookgruppe eingerichtet in der wir uns mit anderen Teilnehmern auszutauschen können.

Die Challenge läuft vom 01.01.2020 – 31.12.2020.

Die Regeln für 2020

  • Steffi gibt für jeden Monat ein Motto vor, zu dem wir Bücher lesen sollen, vorzugsweise natürlich vom SuB, damit der uns nicht über den Kopf wächst
  • Es zählen keine Mangas und Kochbücher
  • Rezensionen zu den gelesenen Büchern sind KEINE Pflicht!
  • Dieses Jahr gibt es keine Punktewertung.
  • Wir können die Challenge ganz ungezwungen verfolgen, oder aber auch eine Challengeseite erstellen und dort unsere gelesenen Bücher auflisten.
  • Es gibt wieder eine Facebookgruppe für den Austausch.
  • Einsteigen ist jederzeit möglich! Es könnrn allerdings nicht die Bücher der Vormonate mitgezählt werden. Es gelten die Bücher ab dem Monat der Anmeldung.

Offiziell gibt es keine Punkte – ich übernehme für mich die Punktewertung vom letzten Jahr

Beispiel:
Titel – Autor – 332 Seiten = 3 Punkte
Titel – Autor – 998 Seiten = 9 Punkte
Titel – Autor – 120 Seiten = 1 Punkt
Titel – Autor – 1035 Seiten = 10 Punkte

Insgesamt: 23 Punkte

Das Motto für Januar: Vergangenes und Zukunftsvision

Hier zählen Bücher, die entweder in der Vergangenheit oder der Zukunft spielen. Auch gelten z.B. Fantasybücher, die an eine frühere Zeit erinnern, wie z.B. „Die Herren von Winterfell“, die stark an das Mittelalter erinnern. 

  1. „Die heimliche Heilerin und die Könige“ von Ellin Carsta – Mittelalter – 267 Seiten – 2 Punkte
  2. „Die heimliche Heilerin und der Erzbischof“ von Ellin Carsta – Mittelalter – 281 Seiten – 2 Punkte

Gelesene Seiten: 281
Punkte: 4

Das Motto für Februar: große Gefühle

Hier zählen Bücher, die von großen Gefühlen handeln. Das kann ein typischer Liebesroman sein, es kann aber auch ein Buch sein, in dem ein Protagonist jemanden hasst, Angst hat, Sehnsucht, etc. 

  1. „Die Koordinaten des Glücks“ von Cynthia Ellingsen – 418 Seiten – Liebesroman – 4 Punkte
  2. „Die Schokoladenvilla“ von Maria Nikolai – 656 Seiten – Liebesroman und Liebe zur Schokolade – 6 Punkte
  3. „Im Bann der Traumzeit“ von Christiane Lind – 348 Seiten – Roman, in dem die Liebe eine große Rolle spielt – 3 Punkte

Gelesene Seiten: 1.422
Punkte: 13

Das Motto für März: Verkaufsschlager

Hier zählen Bücher die auf der Bestsellerliste landeten, gehypte Bücher oder auch Bücher von Autoren, die gerne gelesen werden. Dies können z.B. Bücher von Sebastian Fitzek, Arno Strobel, Rebecca Gablé, etc. sein. 

  1. Ulrike Renk – „Tage des Lichts“ – 576 Seiten
  2. Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson – „Später Frost“ – 373 Seiten
  3. Isabella Archan – „Wenn die Alpen Trauer tragen“ – 320 Seiten

Gelesene Seiten: 1.269
Punkte: 11

Das Motto für April: Ran an den SuB

Aufgrund der derzeitigen Situation sind ja die Geschäfte weitestgehend geschlossen und man soll ja Zuhause bleiben. Daher zählen im April nur Bücher, die auf Eurem SUB sind bzw. waren.

  1. „Christine Bernard. Das Eisrosenkind“ von Michael E. Vieten – 305 Seiten 3 Punkte
  2. „Das Nebelhaus“ von Eric Berg – 417 Seiten – 4 Punkte
  3. „Das Haus an der Bucht“ von Mary Ellen Taylor – 377 Seiten – 3 Punkte
  4. „DNA“ von Yrsa Sigurdardóttir – 481 Seiten – 4 Punkte
  5. „Schandzeuge“ von Béla Bolten – 324 Seiten – 3 Punkte

Gelesene Seiten: 1.904
Punkte: 17

Das Motto für Mai: Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt

In diesem Monat zählen Bücher mit buntem Cover. Wie viele Farben man darauf sehen kann ist egal, es sollten aber mindestens zwei sein. Nur Schwarz oder Weiß mit einer weiteren Farbe zählt nicht. 

  1. „Bienenblut“ von Béla Bolten – 233 Seiten
  2. „Im Land der weißen Wolke“ von Sarah Lark – 817 Seiten
  3. „Das Lied der Maori“ von Sarah Lark – 801 Seiten
  4. „Der Ruf der Kiwis“ von Sarah Lark – 849 Seiten
  5. „Eine Hoffnung am Ende der Welt“ vom Sarah Lark – 417 Seiten
  6. „Eisiger Kerker“ von Bernadette Calonego – 469 Seiten
  7. „Insel rot“ von Stina Jensen – 300 Seiten
  8. „Bittere Schokolade“ von Tom Hillenbrand – 468 Seiten

Gelesene Seiten: 3.586
Punkte: 34

Das Motto für Juni: Tierischer Begleiter

Lest im Juni Bücher, in denen ein Tier vorkommt. Das kann ein typisches Haustier, wie z.B. ein Hund, eine Katze, ein Hamster, etc., sein oder aber auch einen Besuch im Zoo oder auch eine Safari sein. Es muss aber ein Tier erwähnt werden.

Das einzige Buch, in dem Tiere vorkommen, war:

„Im Schatten der goldenen Akazie“ von Christiane Lind – 468 Seiten

Der Handlungsort ist Australien und es geht unter anderem um eine Pferdefarm.

Gelesene Seiten: 468
Punkte: 4

Das Motto für Juli: Urlaubsstimmung

Lest im Juli Bücher die an einem Ort spielen, an dem ihr gerne Urlaub machen würdet oder schon gemacht habt. Es kann auch z.B. ein schönes Fantasy-Land sein, in dem ihr gerne einmal den Urlaub verbringen würdet.

  1. „Weißbier-Requiem“ von Andreas Schröfl – 314 Seiten – Bier-Wellness – Holledau, Bayern
  2. „Die Elefantenhüterin“ von Julia Drosten – 426 Seiten – Sri Lanka – 4 Punkte
  3. „Teuflisches Spiel“ (5) von Linda Castillo – 352 Seiten – Ohio, USA – 3 Punkte
  4. „Mörderische Angst“ (6) von Linda Castillo – 352 Seiten- Ohio, USA – 3 Punkte
  5. „Grausame Nacht“ (7) von Linda Castillo – 400 Seiten- Ohio, USA – 4 Punkte
  6. „Böse Seelen“ (8) von Linda Castillo – 352 Seiten- Ohio, USA – 3 Punkte
  7. „Ewige Schuld“ (9) von Linda Castillo – 369 Seiten- Ohio, USA – 3 Punkte
  8. „Böses Schweigen“ (Levi Kant 3) von B. C. Schiller – 312 Seiten – Wien – 3 Punkte
  9. „Die Insel der vergessenen Träume“ von Christiane Lind – 405 Seiten- Hawai
  10. „Teufelsgier“ (Berg & Thal) von Béla Bolten – 247 Seiten – Bodensee – 2 Punkte

Gelesene Seiten: 3.529
Punkte: 32

Das Motto für August: Sprachreise

Im August zählen Bücher, die in einer anderen Sprache ursprünglich erschienen sind und auf Deutsch übersetzt wurden. Ihr könnt sie aber natürlich auch in der „Ursprungssprache“ oder deutsche Bücher in einer Übersetzung (z.B. Ruby Red (Rubinrot)) lesen. 

Diesen Monat habe ich Pech gehabt. Fast alle Bücher, die ich gelesen habe wurden in Deutsch geschrieben.

„Brennendes Grab“ (10) von Linda Castillo – 347 Seiten – Übersetzung aus dem Englischen

Gelesene Seiten: 347
Punkte: 3

Das Motto für September: Herbstanfang

Am 22. September ist Herbstanfang. Daher lest im September Bücher, die eine herbstliche Farbe im Cover (oder im Titel) haben, wie z.B. Braun, Rot, Gelb, Orange, etc. 

  1. „Die Schokoladenvilla – Goldene Jahre“ von Maria Nikolai – 721 Seiten
  2. „Der Ahorn und das rote Land“ von Mina Baites – 349 Seiten
  3. „Das Mädchen mit der goldenen Schere“ von Julia Drosten – 393 Seiten

Gelesene Seiten: 1.463
Punkte: 13

Das Motto für Oktober: Lieblinge

Im Oktober widmen wir uns unseren Lieblingen. Ihr könnt dazu noch einmal Euer Lieblingsbuch lesen, ein Buch Eures Lieblingsautors, Lieblingsverlag oder das Cover ist in Eurer Lieblingsfarbe.

Gelesene Seiten: 
Punkte:

Punkte Motto Challenge 2020

Gelesene Seiten: 14.269
Anzahl Bücher: 36
Punkte gesamt: 131

Stand: 30.09.2020


Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Kategorie: Challenge 2020

von

Profilbild Kristina

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar! Ich liebe es in fremde Welten einzutauchen und die Welt draußen zu vergessen. Beim Lesen kann ich mich am besten entspannen. Geht es dir genauso? Dann verpasse keine neuen Artikel und abonniere sie per E-Mail.

1 Kommentare

  1. T

    Bei FB bin ich ja schon in der Gruppe. Habe gerade eine Datri erstellt. Ich freue mich schon auf das lesen und den Austausch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.