Challenge 2020
Kommentare 1

Motto Challenge 2020

Logo Motto Challenge 2020

Aktualisiert am

Die Motto Challenge geht weiter! Aleshanee von Weltenwanderer, die bisher die Motto Challenge ausgerichtet hat, macht dieses Jahr Pause. Damit die Challenge weitergeht, hat sich Steffi von Steffis Bücherhöhle bereit erklärt, die Organisation der Motto Challenge 2020 zu übernehmen. Ich freue mich sehr, dass die Motto Challenge auch 2020 wieder stattfindet.

Jeden Monat gibt es ein neues Motto für die Auswahl, der zu lesenden Bücher. Ich habe bereits mehrmals an der Motto Challenge (Motto Challenge 2019) teilgenommen und es hat mir viel Spaß gemacht. Jeden Monat habe ich mit Spannung auf das nächste Motto gewartet.

Auch dieses Jahr wird eine Facebookgruppe eingerichtet in der wir uns mit anderen Teilnehmern auszutauschen können.

Die Challenge läuft vom 01.01.2020 – 31.12.2020.

Die Regeln für 2020

  • Steffi gibt für jeden Monat ein Motto vor, zu dem wir Bücher lesen sollen, vorzugsweise natürlich vom SuB, damit der uns nicht über den Kopf wächst
  • Es zählen keine Mangas und Kochbücher
  • Rezensionen zu den gelesenen Büchern sind KEINE Pflicht!
  • Dieses Jahr gibt es keine Punktewertung.
  • Wir können die Challenge ganz ungezwungen verfolgen, oder aber auch eine Challengeseite erstellen und dort unsere gelesenen Bücher auflisten.
  • Es gibt wieder eine Facebookgruppe für den Austausch.
  • Einsteigen ist jederzeit möglich! Es könnrn allerdings nicht die Bücher der Vormonate mitgezählt werden. Es gelten die Bücher ab dem Monat der Anmeldung.

Offiziell gibt es keine Punkte – ich übernehme für mich die Punktewertung vom letzten Jahr

Beispiel:
Titel – Autor – 332 Seiten = 3 Punkte
Titel – Autor – 998 Seiten = 9 Punkte
Titel – Autor – 120 Seiten = 1 Punkt
Titel – Autor – 1035 Seiten = 10 Punkte

Insgesamt: 23 Punkte

Das Motto für Januar: Vergangenes und Zukunftsvision

Hier zählen Bücher, die entweder in der Vergangenheit oder der Zukunft spielen. Auch gelten z.B. Fantasybücher, die an eine frühere Zeit erinnern, wie z.B. „Die Herren von Winterfell“, die stark an das Mittelalter erinnern. 

  1. „Die heimliche Heilerin und die Könige“ von Ellin Carsta – Mittelalter – 267 Seiten
  2. „Die heimliche Heilerin und der Erzbischof“ von Ellin Carsta – Mittelalter – 281 Seiten

Gelesene Seiten: 
Punkte:

Das Motto für Februar:

Gelesene Seiten: 
Punkte:

Punkte Motto Challenge 2020

Gelesene Seiten:
Anzahl Bücher:
Punkte gesamt:

Stand:


Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Kategorie: Challenge 2020

von

Profilbild Kristina

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar! Ich liebe es in fremde Welten einzutauchen und die Welt draußen zu vergessen. Beim Lesen kann ich mich am besten entspannen. Geht es dir genauso? Dann verpasse keine neuen Artikel und abonniere sie per E-Mail.

1 Kommentare

  1. T
    Tanja sagt

    Bei FB bin ich ja schon in der Gruppe. Habe gerade eine Datri erstellt. Ich freue mich schon auf das lesen und den Austausch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.