Aktionen
Kommentare 12

Top Ten Thursday #518 – Historische Romane

Logo Top Ten Thursday

Aktualisiert am 3. Juni 2021

Die Aktion Top Ten Thursday findet jeden Donnerstag statt. Es werden Bücherlisten zu einem vorgegebenen Thema erstellt. In dieser Aktion geht es vorrangig um den Austausch zwischen den Bücherbloggern. In der heutigen Ausgabe von Top Ten Thursday #518 geht es um Bücher, die in der Vergangenheit spielen.

Um was geht es in der Aktion Top Ten Thursday?

Die Aktion Top Ten Thursday läuft bereits seit 2011. Organisiert wird die Aktion von Aleshanee vom Blog Weltenwanderer. Mitmachen kann jeder, der dazu Lust hat. Es besteht keine wöchentliche Teilnahmepflicht. Du kannst jederzeit einsteigen. Du kannst auch Vorschläge für neue Listen machen. Die komplette Themenliste findest du bei Aleshanee. In meiner Übersichtsliste kannst du sehen, zu welchen Themen ich eine Top Ten Liste erstellt habe. Viel Spaß beim Stöbern auf anderen Blogs!

Thema Top Ten Thursday #518

10 spannende Bücher, die in der Vergangenheit spielen

Das ist eine super Aufgabe für mich, da ich gerne historische Romane lese und ab und zu auch historische Krimis. Ich hatte die Qual der Wahl, da ich viel mehr als zehn spannende Bücher vorstellen würde. Zu dem umfasst Vergangenheit eine riesige Zeitspanne, von der Zeit vor Christus bis in die jüngste Vergangenheit.

Meine Liste habe ich zeitlich sortiert. Die älteren Bücher haben in der Zwischenzeit neue Cover erhalten. Die Bücher, die auf dem großen Foto fehlen, habe ich als E-Book gelesen.


Zehn historische Romane, die mich begeistert haben

Historische Romane
Cover Info Nero

NERO, Kaiser und Gott, Künstler und Narr – Philipp Vandenberg

Zeit der Handlung: 54 n. Chr.
Ort: Rom
Genre: Romanbiografie

Der Film „Quo vadis“ (1951) wurde zwar nicht nach diesem Buch gedreht, ich hatte aber beim Lesen immer Peter Ustinov als Nero vor Augen.


Cover Info Pompeji

Pompeji – Robert Harris

Zeit der Handlung: 79 n. Chr.
Ort: Pompeji
Genre: Spannungsroman

Robert Harris – Autor, Reporter (BBC), Redakteur, Kolumnist – Zahlreiche romane – bisher gelesen: „Ghost“, „Enigma“


Cover Info Der Medicus

Der Medicus – Noah Gordon

Zeit der Handlung: 1021-1043
Ort: England, Persien
Genre: Historischer Roman

Erster Teil der Trilogie – wurde 2013 mit Ben Kingsley in einer der Hauptrollen verfilmt


Cover Info Die Säulen der Erde

Die Säulen der Erde – Ken Follett

Zeit der Handlung: 1123-1173
Ort: Kingsbridge, England
Genre: Historischer Roman

Erster Teil der Kingsbridge-Romane, bisher vier Teile


Cover Info Das Salz der Erde

Das Salz der Erde – Daniel Wolf

Zeit der Handlung: 1187
Ort: Oberlothringen, (Frankreich)
Genre: Historischer Roman

Erster Teil der Fleury-Saga, insgesamt vier Bände


Cover Info Die Heilerin

Die Heilerin Ulrike Renk

Zeit der Handlung: 17. Jahrhundert
Ort: Krefeld
Genre: Historischer Roman

Ulrike Renk schreibt sehr gut recherchierte historische Romane nach wahren Begebenheiten. Ich habe viele ihrer historischen Romane gelesen. Die neueren Bücher beschäftigen sich mit der Zeit ab dem 19. Jahrhundert bis bis in die Fünfzigerjahre des letzten Jahrhunderts.


Cover Info Die Schokoladenvilla

Die Schokoladenvilla – Maria Nikolai

Zeit der Handlung: 1903
Ort: Stuttgart
Genre: Historischer Roman

Die Trilogie beschreibt das Schicksal der Schokoladendynastie Rothmann in turbulenten Zeiten von 1903 bis in die ersten Kriegsjahre 1940.


Cover Info Die Nachtigall

Die Nachtigall – Kristin Hannah

Zeit der Handlung: 1940-1944
Ort: Frankreich
Genre: Historischer Roman

Der Roman spielt während der Kriegsjahre im von Deutschen besetzten Frankreich


Cover Leas Spuren

Leas Spuren – Bettina Storks

Zeit der Handlung: 1940-1949
Ort: Paris, Stuttgart
Genre: Historischer Roman

Der Roman spielt auf zwei Zeitebenen. Der Roman beschäftigt sich mit der Raubkunst während des Zweiten Weltkrieges.


Cover Info Kinder ihrer Zeit

Kinder ihrer Zeit – Claire Winter

Zeit der Handlung: Kriegsende bis Mauerbau 1962
Ort: Berlin
Genre: Historischer Roman

Spannende Zeitgeschichte im geteilten Deutschland und Berlin als Hochburg der Spionage.


Info Neuerscheinungen

Ich habe eine Liste mit Neuerscheinungen 2021 erstellt, die vorwiegend die Fortsetzungen von Reihen enthält.


Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Kategorie: Aktionen

von

Profilbild Kristina

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar! Ich liebe es in fremde Welten einzutauchen und die Welt draußen zu vergessen. Beim Lesen kann ich mich am besten entspannen. Geht es dir genauso? Dann verpasse keine neuen Artikel und abonniere sie per E-Mail.

12 Kommentare

  1. S

    Hallo Kristina,
    in deiner heutigen Aufstellung finde ich viel Bekanntes und Geliebtes wieder: „Die Säulen der Erde“, „Der Medikus“, „Die Nachtigall“ und „Das Salz der Erde“ habe ich mit Begeisterung gelesen. „Die Schokoladenvilla“ steht auf meinem Wunschzettel, und von Claire Winter möchte ich auch unbedingt einmal etwas lesen.
    Liebe Grüße
    Susanne

    • K

      Hallo Susanne,
      „Kinder ihrer Zeit“ von Claire Winter war ein Highlight. Kann ich die auf jeden Fall empfehlen.
      Von Beate Maly habe ich nur Lottes Träume gelesen. Von Sibylle Baillon habe ich nur den ersten Teil von Klea gelesen. Dafür habe ich alle Bände der „Heimlichen Heilerin“ von Ellin Carsta gelesen. Es ist schwer, sich bei diesem Thema nur an zehn Bücher zu halten.

      Ich werde auf deinem Blog noch etwas stöbern. „Das Flüstern der Bienen“ habe ich auch gelesen, muss nur noch die Rezension schreiben. Ich finde das Buch toll. Wie gefällt es dir bisher?
      Liebe Grüße
      Kristina

  2. B

    Liebe Kristina
    von deiner Liste hab ich vier Bücher gelesen. „Die Säulen der Erde“, „Der Medicus“, „Die Schokoladenvilla“ und „Leas Spuren“. Letzteres hab ich immer noch sehr gut in Erinnerung, es war recht eindrücklich.
    Die hätte ich auch alle auswählen können und viele andere mehr. Doch ich habe mich dann auf Romanbiografien entschieden:
    https://www.buecherinmeinerhand.ch/2021/04/top-ten-thursday-290421-zehn-spannende.html

    Liebe Grüsse
    Anya

    • K

      Hallo Anya,

      ich finde deine Idee ganz toll. Ich hätte bei dem Thema historischer Roman gerne noch mehr Bücher vorgestellt. „Peggy Guggenheim“ habe ich auch gelesen und lese gerade „Marie Curie“

      Liebe Grüße
      Kristina

  3. P

    Hallo,
    die ersten 4 von Dir genannten Bücher habe ich gelesen. Trotz der unterscheidlichen Zeitepochen fand ich alle sehr spannend und gut. Der Medicus habe ich sogar als Musical gesehen. Fantastisch umgesetzt. LG Petra

    • K

      Hallo Petra,

      ich wusste gar nicht, dass es „Medicus“ als Musical gibt.
      Von deinen Bücher kenne ich kein Einziges. Das Buch von Philipp Vandenberg hört sich interessant an. Das schaue ich mir an.

      Liebe Grüße
      Kristina

  4. C
    Corly sagt

    Huhu,

    Pompeii hab ich hier noch stehen, konnte mich aber bisher nicht reizen. Hat mich auch nur interessiert, weil ich schon selbst da war.

    LG Corly

    • K

      Hallo Corly,

      „Pompeji“ ist spannend wie ein Krimi. Es spielt in Pompeji und Umgebung. Ich war auch schon mal dort. Vor Kurzem haben die wieder was Neues ausgegraben. Vielleicht lohnt sich ein erneuter Besuch, wenn man wieder reisen darf.

      Die „Päpstin“ und „Outländer“ habe ich auch gelesen, „Tuchvilla“ wartet noch auf dem SuB.

      Liebe Grüße
      Kristina

  5. A
    Aleshanee sagt

    Hi Kristiana!

    Da kenne ich dieses Mal zumindest ein paar :)
    Die Päpstin, Die Säulen der Erde, Der Medicus und Das Salz der Erde. Alles ganz tolle Bücher!
    Den dritten Teil der Kingsbridge Reihe fand ich nicht mehr ganz so gut, aber den vierten möchte ich dennoch probieren. Wobei da ja viele nicht mehr so begeistert davon waren.
    Robert Harris kenne ich vom Namen her, der hat ja auch schon einiges geschrieben, das hört sich auf jeden Fall spannend an!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    • K

      Hallo Aleshanee,

      aus der Kingsbridge Reihe habe ich nur die ersten beiden Bücher gelesen, wobei mir der Erste am besten gefallen hat.
      Robert Harris schreibt nicht nur historische Romane. Mir hat „Ghost“ auch sehr gut gefallen, das ist ein Polit-Krimi. Auf dem SuB habe ich noch „Vaterland“, der Beschreibung nach ist es ein Was wäre, wenn. Bin gespannt, wie es mir gefällt.

      Ein schönes WE
      Liebe Grüße
      Kristina

  6. N

    Hallo Kristina,

    „Der Medicus“ habe ich total geliebt! Ich war hin und weg von dem Buch. Irgendwie hatte ich bei diesem TTT gar nicht daran gedacht.

    Von „Die Säulen der Erde“ gibt es ja eine TV-Verfilmung. Das war als Mehrteiler aufgebaut und extrem spannend zu schauen.

    Und „Die Nachtigall“ ist auch ein ganz tolles Buch, das sehr viele Leser begeistert hat. Da zähle ich mich dazu. :)

    Schönes Wochenende & liebe Grüße,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    • K

      Hallo Nicole,

      von „Medicus“ war ich total begeistert vom Buch und Film gleichermaßen.

      „Das Schweigen der Lämmer“ kenne ich nur als Film, „Rebecca“ fand ich auch gut.

      Liebe Grüße
      Kristina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.