Aktionen
Kommentare 2

Top Ten Thursday #419 – Titel, die aus einem Wort bestehen

Logo Top Ten Thursday

Die Aktion Top Ten Thursday findet jeden Donnerstag statt. Es werden Bücherlisten zu einem vorgegebenen Thema erstellt. In dieser Aktion geht es vorrangig um den Austausch zwischen den Bücherbloggern. In der heutigen Ausgabe von Top Ten Thursday #419 geht es um Bücher, deren Titel aus einem Wort bestehen.

Um was geht es in der Aktion Top Ten Thursday?

Die Aktion Top Ten Thursday läuft bereits seit 2011. Organisiert wird die Aktion von Aleshanee vom Blog Weltenwanderer. Mitmachen kann jeder, der dazu Lust hat. Es besteht keine wöchentliche Teilnahmepflicht. Du kannst jederzeit einsteigen. Du kannst auch Vorschläge für neue Listen machen. Die komplette Themenliste findest du bei Aleshanee. In meiner Übersichtsliste kannst du sehen, zu welchen Themen ich eine Top Ten Liste erstellt habe. Viel Spaß beim Stöbern auf anderen Blogs!

Thema der heutigen Top Ten Liste:

„10 Bücher, deren Titel aus nur einem Wort bestehen.“

Ein schweres Thema? Nein! Ich habe erstaunlich viele Titel, die aus einem Wort bestehen gefunden. Es war gar nicht so einfach, aus den vielen Büchern zehn auszuwählen, geschweige denn eine Reihenfolge festzulegen. Deswegen habe ich mich entschieden, die Titel nach dem Alphabet aufzulisten.

Bücher, deren Titel aus einem Wort bestehen

Bücher, deren Titel aus nur einem Wort bestehen
Bücher, deren Titel aus nur einem Wort bestehen
  1. „Blutzeuge“ von Tess Gerritsen – Ein Thriller aus der Reihe mit Rizzoli & Isles
  2. „Glückskatz“ von Kaspar Panizza – Eine Krimireihe mit der Katze Frau Merkel und einem Kommissar aus München (alle Titel dieser Reihe bestehen aus nur einem Wort)
  3. „Halleluja“ von Johanna Alba – Auftakt einer Papst-Krimireihe
  4. „Hopfenkiller“ von Andreas Schröfl – Krimireihe mit dem Bierbrauer „Sanktus“ aus München
  5. „Manduchai“ von Tanja Kinkel – ein historischer Roman aus der Mongolei und China
  6. „Mordsschnee“ von Marc Girardelli und Michaela Grünig – Eine Kriminalreihe rund um den alpinen „Skizirkus“
  7. „Todesreigen“ von Andreas Gruber – Thillerreihe mit dem genialen Profiler Maarten S. Sneijder
  8. „Totensommer“ von Trude Teige – Eine Krimireihe aus Schweden mit der Journalistin Kajsa Coren
  9. „Vaticanum“ von J.R. dos Santos – Eine Wissenschaftsromanreihe mit dem Codespezialisten Tomás Noronha
  10. „Wildeule“ von Annette Wienners – Eine Krimireihe mit der Friedhofsgärtnerin und ehemaliger Kommissarin Gesine Cordes

Welche Bücher, deren Titel aus nur einem Wort bestehen, hast du gefunden?

Tipp

Informationen über Bücher, Autoren, Rezensionen und Reihen bekommst du in Buchreihen A–Z und Autoren A-Z

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Kategorie: Aktionen

von

Profilbild Kristina

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar! Ich liebe es in fremde Welten einzutauchen und die Welt draußen zu vergessen. Beim Lesen kann ich mich am besten entspannen. Geht es dir genauso? Dann verpasse keine neuen Artikel und abonniere sie per E-Mail.

2 Kommentare

  1. Ingrid Wittich sagt

    Gerade ausgelesen: „Kaltenbruch“ von Michaela Küpper, „Trümmergöre“ von Monika Held (http://www.giessener-zeitung.de/muecke/beitrag/129193/lesen-im-mai-ein-monat-fuer-autorinnen-3/) und „Delikatessen“ von Martin Walker.
    „Strandbudenzauber“ von Ella Danz.
    „Silberregen“ von Elinor Bicks.
    „Rabenfrauen“ von Anja Jonuleit.
    „Schwarzlicht von Horst Eckert.
    „Habitat“ von Peter Cawdron.
    „Aschenputtel“ von Christina Ohlsson.
    „Grenzgänger“ von Mechtild Borrmann (supergut).

  2. Hallo Ingrid,

    von Kristina Ohlsson habe ich „Sterntaler“ gelesen und die Fernsehserie gesehen. Die anderen kenne ich nicht. Ich schaue mir das aber mal an.

    Liebe Grüße
    Kristina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.