Aktionen
Schreibe einen Kommentar

Top Ten Thursday #541 – Autoren ABC – W

Logo Top Ten Thursday

Aktualisiert am 13. Oktober 2021

Die Aktion Top Ten Thursday findet jeden Donnerstag statt. Es werden Bücherlisten zu einem vorgegebenen Thema erstellt. In dieser Aktion geht es vorrangig um den Austausch zwischen den Bücherbloggern. In der heutigen Ausgabe von Top Ten Thursday #541 geht es um Autoren, deren Nachname mit W anfängt.

Um was geht es in der Aktion Top Ten Thursday?

Die Aktion Top Ten Thursday läuft bereits seit 2011. Organisiert wird die Aktion von Aleshanee vom Blog Weltenwanderer. Mitmachen kann jeder, der dazu Lust hat. Es besteht keine wöchentliche Teilnahmepflicht. Du kannst jederzeit einsteigen. Du kannst auch Vorschläge für neue Listen machen. Die komplette Themenliste findest du bei Aleshanee. In meiner Übersichtsliste kannst du sehen, zu welchen Themen ich eine Top Ten Liste erstellt habe. Viel Spaß beim Stöbern auf anderen Blogs!

Thema Top Ten Thursday #541

10 Bücher von Autoren, deren Nachname mit einem W anfängt (zur Not auch Vorname)


Autoren, deren Nachname mit W beginnt

Top Ten Thursday #541 Autoren mit W
Autoren, deren Nachname mit W beginnt

Claire Winter

Claire Winter ist eine deutsche Autorin und Journalistin. Ihre gründlich recherchierten Romane spielen in der deutschen Nachkriegszeit. Der Roman „Kinder ihrer Zeit“ war mein Highlight des Jahres 2020.

Daniel Wolf

Daniel Wolf ist das Pseudonym des deutschen Schriftstellers Christoph Lode. Als Daniel Wolf schreibt er historische Romane, die im Mittelalter spielen. Aus der vierbändigen Fleury-Saga habe ich bis jetzt „Das Salz der Erde“ gelesen, die anderen Teile schlummern noch auf dem SuB.

Per Wahlöö (1926–1975)

Per Wahlöö war ein schwedischer Journalist und Schriftsteller. Zusammen mit Maj Sjöwall (1935–2020) schrieb er gesellschaftskritische Kriminalromane. Die Reihe mit Kommissar Beck wurde mehrfach fürs Fernsehen verfilmt. Ich habe alle zehn Bände dieser Reihe gelesen. Die Titel findest du unter Buchreihen A–Z.

Minette Walters

Minette Walters ist eine britische Schriftstellerin, die vorwiegend anspruchsvolle Kriminalromane schreibt. Ich habe viele ihrer Bücher gelesen, unter anderem „Das Eishaus“, „Die Bildhauerin“ und „Der Schatten des Chamäleons“. Einige ihrer Werke wurden verfilmt.

Jennifer B. Wind

Jennifer B. Wind ist eine österreichische Autorin, die neben Romanen für Jugendliche und Erwachsene auch Drehbücher und Theaterstücke schreibt. Bereits ihr erster Kriminalroman „Als Gott schlief“ wurde im deutschsprachigen Raum ein Bestseller. Sie ist Mitglied bei den Mörderischen Schwestern.

Sabine Weiß

Die deutsche Journalistin und Autorin Sabine Weiß veröffentlichte erfolgreich historische Romane, bevor sie angefangen hat, Kriminalromane zu schreiben. Sie ist Mitglied bei den Mörderischen Schwestern.

Ich kenne bis jetzt nur die Sylt-Krimireihe mit der unkonventionellen Kommissarin Liv Lammers.

Website der Autorin: https://wordpress.sabineweiss.com/

Annette Wieners

Annette Wieners ist eine deutsche Autorin und Journalistin. Sie schreibt Romane und psychologische Krimis. Ich habe die dreibändige Reihe mit der ehemaligen Kommissarin Gesine Cordes gelesen. „Kaninchenherz“ bildet den Auftakt zu dieser Reihe.

Website der Autorin: https://www.annette-wieners.de/

Noa C. Walker

Die Autorin Elisabeth Büchle veröffentlicht ihre Romane sowohl unter ihrem eigenen Namen als auch unter dem Pseudonym Noa C. Walker.

Noa C. Walker: „Der Klang des Pianos“, „Du, ich und die Farben des Lebens“

Elisabeth Büchle: „Unter dem Polarlicht“

Website der Autorin: https://www.elisabeth-buechle.de/index.html

Joan Weng

Joan Weng ist eine deutsche Schriftstellerin. Ich habe von ihr bisher zwei historische Krimis gelesen. „Feine Leute“ und „Noble Gesellschaft“.

Edgar Wallace (1875–1932)

Edgar Wallace war ein britischer Schriftsteller, Journalist, Drehbuchautor, Dramatiker und Filmregisseur. Er gehörte zu den erfolgreichsten englischsprachigen Kriminalschriftstellern und machte eine Karriere in Hollywood. Mehr über sein Leben und seine Werke erfährst du bei Wikipedia.

Die Krimis von Edgar Wallace waren in den 60er und 70er-Jahren Kult und wurden mehrfach verfilmt. Ich habe damals die Bücher und Filme verschlungen. „Der Frosch mit der Maske“, „Der Hexer“ und viele andere. Zum Stammpersonal der deutschen Verfilmungen gehörten Joachim Fuchsberger als Kommissar, Eddi Arendt und Klaus Kinski, der meistens den Bösewicht spielte. Die Filme werden immer noch im deutschen Fernsehen wiederholt.


Info Reihen

Unter Buchreihen Krimis und Thriller von A-Z und Trilogien und andere Mehrteiler von A-Z findest du eine Übersicht über Reihen, die ich gerne lese.


Info Rezensionen

Eine Übersicht meiner Rezensionen findest du in Rezensionen und Autoren von A–Z

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Kategorie: Aktionen

von

Profilbild Kristina

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar! Ich liebe es in fremde Welten einzutauchen und die Welt draußen zu vergessen. Beim Lesen kann ich mich am besten entspannen. Geht es dir genauso? Dann verpasse keine neuen Artikel und abonniere sie per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.