Aktionen
Kommentare 2

Top Ten Thursday #506 – Autoren ABC – M

Logo Top Ten Thursday

Die Aktion Top Ten Thursday findet jeden Donnerstag statt. Es werden Bücherlisten zu einem vorgegebenen Thema erstellt. In dieser Aktion geht es vorrangig um den Austausch zwischen den Bücherbloggern. In der heutigen Ausgabe von Top Ten Thursday #506 geht es um Autoren, deren Nachname mit M anfängt.

Um was geht es in der Aktion Top Ten Thursday?

Die Aktion Top Ten Thursday läuft bereits seit 2011. Organisiert wird die Aktion von Aleshanee vom Blog Weltenwanderer. Mitmachen kann jeder, der dazu Lust hat. Es besteht keine wöchentliche Teilnahmepflicht. Du kannst jederzeit einsteigen. Du kannst auch Vorschläge für neue Listen machen. Die komplette Themenliste findest du bei Aleshanee. In meiner Übersichtsliste kannst du sehen, zu welchen Themen ich eine Top Ten Liste erstellt habe. Viel Spaß beim Stöbern auf anderen Blogs!

Thema Top Ten Thursday #506

10 Bücher von Autoren, deren Nachname mit einem M anfängt

„Bücher von Autoren, deren Nachname mit demselben Buchstaben anfängt wie deiner.“ So lautete die Aufgabe für den Top Ten Thursday #441. Damals habe ich mich gefreut, weil ich eine so große Auswahl hatte. Bei einigen Autoren beginnt sogar der Titel mit dem Buchstaben M.

Cover Autoren mit M
Autoren, deren Name mit M beginnt – TTT #441

Autoren, deren Nachname mit M beginnt

Den meisten fällt wahrscheinlich sofort der Name Karl May ein. Aber es existieren noch viele andere Autoren, deren Nachname mit einem M anfängt. Da habe ich wirklich Glück und kann noch einmal 10 Autoren präsentieren, deren Nachname mit M anfängt.

Cover Top Ten Thursday #504
Autoren, deren Nachname mit M beginnt
  1. Henning Mankell – schwedischer Schriftsteller und Theaterregisseur – am bekanntesten ist seine Krimireihe mit Kommissar Kurt Wallander
  2. Thomas Mann – 1929 bekam Thomas Mann für den Familienepos die „Buddenbrooks“ (1901) den Nobelpreis
  3. Golda Meir – „Mein Leben“, Autobiografie – israelische Politikerin, Außenministerin 4956-1965, Israels Ministerpräsidentin 1969-1974
  4. Franca Magnani – „Eine italienische Familie“ – italienische Schriftstellerin, Journalistin und Auslandskorrespondentin für die ARD in Rom
  5. James A. Michener – amerikanischer Schriftsteller, schrieb vor allem historische Romane – „Verheißene Erde“ (Südafrika), „Die Bucht“ (Chesapeake Bay), „Alaska“, „Karibik“, „Die Kinder von Torremolinos“, nur um einige zu nennen, die ich gelesen habe (alle Werke sind bei Wikipedia aufgelistet) 
  6. Betty Mahmoudy – amerikanische Schriftstellerin, engagiert sich für Kinderrechte, bekannt durch ihr Buch „Nicht ohne meine Tochter“ (1987), der auch verfilmt wurde, „Aus Liebe zu meiner Tochter“
  7. Peter Mayle – britischer Schriftsteller, der in der Provence eine neue Heimat gefunden hat – „Mein Jahr in der Provence“, „Toujours Provence“
  8. Margret Mitchell – „Vom Winde verweht“ (1936), die meisten dürften sich eher an den Film mit Clark Gable erinnern – Der Roman spielt zur Zeit des Amerikanischen Bürgerkriegs 1861-1865
  9. Colleen McCullough – australische Schriftstellerin – „Dornenvögel“ (1977), Roman, der auch verfilmt wurde
  10. Henry Miller – „Wendekreis des Krebses“ (1934), das Buch war sehr umstritten, da es sexuelle Schilderungen enthielt, es stand zeitweise auf dem Index

Auf dem Bild fehlt das Buch von Henry Miller, das ich nicht gefunden habe. Da mir das Buch nicht besonders gefallen hat, habe ich es entweder verschenkt oder verliehen und nicht zurückbekommen.


„Ich sollte auch ältere Bücher rezensieren, die mir gefallen haben“. Dieser Gedanke kam mir nicht nur heute beim Schreiben der Top Ten. Ich erwähne öfters ältere Bücher, die ich früher gelesen habe. Oft sind Bücher dabei, deren Themen heute noch oder wieder aktuell sind oder die mich besonders berührt haben.


Tipp

Informationen über Autoren und Rezensionen bekommst du in Autoren A-Z

Info Reihen

Eine Übersicht meiner gelesenen Reihen, findest du in Buchreihen Krimis und Thriller von A-Z oder in Trilogien und andere Mehrteiler von A-Z.


Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Kategorie: Aktionen

von

Profilbild Kristina

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar! Ich liebe es in fremde Welten einzutauchen und die Welt draußen zu vergessen. Beim Lesen kann ich mich am besten entspannen. Geht es dir genauso? Dann verpasse keine neuen Artikel und abonniere sie per E-Mail.

2 Kommentare

  1. A
    Aleshanee sagt

    Hi Kristina!

    Eine große Auswahl mit M, das haben die meisten geschrieben und auch ich hatte viele und die Entscheidung war teilweise schwierig :)

    Von deiner Liste kenne ich leider kaum ein Buch oder auch Autoren. Einzig gelesen hab ich das von Betty Mahmoudy, weil das damals gefühlt jeder gelesen hat.
    Von Karl May kenne ich nur die Verfilungen, die hab ich als Kind total gerne gesehen!

    Ach und „Vom Winde verweht“! Das hab ich tatsächlich auch gelesen und ich mochte das sehr!

    Liebste Grüße, Aleshanee

  2. S

    Hallo Kristina,

    was für eine tolle Liste! Ich habe aber leider kein einziges dieser Bücher gelesen, obwohl viele sogar meinem Genre entsprechen.

    Viele Grüße,
    Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.