Rezensionen, Thriller
Schreibe einen Kommentar

Karibischer Mond – Rick Murcer

Cover Karibischer-Mond

Aktualisiert am

Der Sergeant Detective Manny Williams aus Lansing, Michigan, feiert in einem noblen Hotel in San Juan auf Puerto Rico, die Hochzeit eines Kollegen. Anschließend will die ganze Hochzeitsgesellschaft auf einer Kreuzfahrt durch die südliche Karibik ihren wohlverdienten Urlaub genießen.

Die Idylle wird jäh unterbrochen, als eine Kollegin tot aufgefunden wird. Das FBI fängt an zu ermitteln und die Detectives aus Lansing schaffen es, trotz der Nähe zum Opfer, dass sie unterstützend mit ermitteln dürfen. Die brutal zugerichtete Leiche ähnelt einem nicht abgeschlossenen Fall zu Hause. Bei beiden Opfern wurde eine schwarze Rose gefunden.

Ist der verschwundene Ehemann des Opfers der Mörder? Sein Gefühl sagt Manny Williams, dass er nicht der Mörder sein kann. Nach einem weiteren Todesfall weiß Manny, dass der Mörder weiter machen wird. Wer ist der Nächste? Kann er den Mord verhindern?

Der Thriller „Karibischer Mond“ wird hauptsächlich aus den Perspektiven von Sergeant Detective Manny Williams und dem gesuchten Killer erzählt. Der Leser ist den Detectives immer um Einiges voraus. Der Leser fiebert mit, ob es FBI und den Detectives aus Lansing gelingt, den Killer zu fassen.

Der Thriller fängt, mit der Hochzeit eines Kollegen, wie ein Roman an. Manny erzählt, wie schwer es ihm als Workaholiker fällt im Urlaub abzuschalten, aber er hat seiner Frau einen schönen Urlaub versprochen. Nach der ersten Leiche fällt er wieder zurück in den Ermittlermodus. Von Kapitel zu Kapitel steigert sich die Spannung.

Gut gewählt ist die Location für diesen Thriller, ein großes Kreuzfahrtschiff in der Karibik. Dadurch wird die polizeiliche Arbeit sehr erschwert. Die Detectives müssen lange warten, bis sie die Ergebnisse der technischen Untersuchungen und den Hintergrundrecherchen in den Händen halten können. Es ist ein Wettlauf mit der Zeit, in der sich die Ermittler auf ihre Intuition und Beobachtungsgabe verlassen müssen.

Die Charaktere sind gut getroffen. Der Leser nimmt, an den Überlegungen von Manny Williams teil. Sein untrügliches Gefühl und analytisches Talent beeindruckt nicht nur den FBI Mann Josh Corner. Das Team aus Lansing versteht sich auch privat sehr gut, das wird in den Dialogen sehr deutlich. Gelungen sind vor allem die Dialoge von Manny mit seiner Partnerin Sophie. Das ganze Team wirkt sehr sympathisch. Das Profil und Motiv des Täters wird ausführlich erläutert, vom Täter selbst und nach und nach von Manny.

Nebenbei kommt Karibikfeeling auf, wenn die Gruppe Ausflüge zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten unternimmt.

Das Buch liest trotz der vielen Beschreibungen leicht und schnell und verliert nicht an Spannung. Die Beschreibungen der Verletzungen der Opfer waren nicht so mein Fall. Sie zeigen aber die brutale Vorgehensweise des Täters.

„Karibischer Mond“ ist der erste Manny Williams Thriller. In Englisch sind bisher 8 Bände erschienen, auf Deutsch leider nur dieser erste Fall. Das finde ich schade, denn mir hat der Thriller mit dem sympathischen Sergeant Detective Manny Williams gut gefallen und ich würde gerne auch die anderen Bücher in Deutsch lesen.

Cover

Das Cover zeigt Palmen und Meer, beides gehört zur gängigen Vorstellung von der Karibik. Das aufgewühlte Meer und der bedrohliche Mond verdeutlichen die gestörte Idylle. Ich finde, dass das Cover gut zum Inhalt des Buches passt.

Empfehlung

„Karibischer Mond“ ist ein guter Thriller mit einem talentierten Profiler und teilweise humorvollen Dialogen und einem überraschenden Ende.

Autor

Rick Murcer lebt in Michigan. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder, drei Enkelkinder sowie einen blinden schwarzen Labrador namens Max.
»Karibischer Mond« ist sein Debütroman und der Auftakt einer Serie um Detective Manny Williams. Auf Englisch sind davon erschienen: »Deceitful Moon«, »Emerald Moon«, »Caribbean Rain«, »Carolina Rain« sowie »Vegas Rain«. Darüber hinaus hat er mit »Drop Dead Perfect« einen Psychothriller sowie mehrere Kurzgeschichten veröffentlicht. (Amazon)

Informationen zum Buch

Link zu Amazon (Werbung)
Titel: Karibischer Mond
Autor: Rick Murcer
Genre: Thriller
Print-Ausgabe:  326 Seiten
Ausgaben: Taschenbuch, E-Book
Verlag: AmazonCrossing (30. September 2014)
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Caribeen Moon
ISBN-10: 1477821309
ISBN-13: 978-1477821305

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Kategorie: Rezensionen, Thriller

von

Profilbild Kristina

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar! Ich liebe es in fremde Welten einzutauchen und die Welt draußen zu vergessen. Beim Lesen kann ich mich am besten entspannen. Geht es dir genauso? Dann verpasse keine neuen Artikel und abonniere sie per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.