Tanz gegen den Tod – Luca Ferraro

Aktualisiert am 6. Februar 2021 Hat sich das Warten gelohnt? Fast zwei Jahre haben die Leser von „Tod an der Riviera“ auf die Fortsetzung „Tanz gegen den Tod“ warten müssen. Der Rechtsmediziner Johann Sorbello ermittelt wieder an der ligurischen Küste. Für die Rezension hat mir der Autor ein E-Book zur Verfügung gestellt. Um was geht es in dem Riviera-Krimi? Im Hafen von Genua liegt in einem Schuppen die blutleere Leiche eines Mannes, der scheinbar vor 16 Jahren eines natürlichen Todes gestorben ist. In der Altstadt wird ein Benzinkanister voller Blut gefunden. Der Dauerregen in Genua löst eine Überschwemmung einiger Stadteile aus. In dem Schlamm wird im Leichensack der Rechtsmedizin, eine zerstückelte Leiche gefunden. Reichlich Arbeit für den Rechtsmediziner Johann Sorbello, der das Rätsel um die Toten lösen möchte. Unerwartete Pannen im gerichtsmedizinischen Institut behindern jedoch seine Arbeit. Während dessen schreibt seine Freundin, die Journalistin Enza, an einem brisanten Artikel über die Geheimloge Propaganda Quattro und deren Verstrickungen in Politik und Wirtschaft. Johann Sorbello ist seit einem Jahr Leiter des gerichtsmedizinischen Institutes in Genua. Er ist … Tanz gegen den Tod – Luca Ferraro weiterlesen